Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Wirtschaft

< zurück zu Referate - Wirtschaft

Untergang der DDR

Mein heutiges Referat behandelt den Zusammenbruch der DDR. Ich möchte zunächst auf die Wege in die Stagnation und die Systemkrise der 80er Jahre, sowie auf die Wahlfälschungen eingehen, um danach die Unruhen in der DDR anlässlich der 40 Jahr Feier und die Krise im Politbüro der SED zu besprechen.

Am 3. Mai 1971 wurde Ulbricht von Honecker abgelöst, da er sich immer weiter von der Sovietunion abgrenzen wollte und er die Ostverträge sowie das Berlin-Abkommen nicht unterzeichnete. Sein Nachfolger Honecker schloss 1972 dann den Grundlagenvertrag mit der BRD, der die friedliche Koexistenz der beiden deutschen Nationen sowie den gegenseitigen Verzicht auf Gewalt beinhaltete. Unter Honecker schien sich angesichts der vielen Sozialmassnahmen die Situation der Bürger zu verbessern, die ersten Jahre seiner Laufbahn als "erster Sekretär" der DDR wurden auch als die "goldene Ära Honecker" bezeichnet, allerdings sprach er selbst auf dem Parteitag der SED 1971 von "zwei getrennten Nationen, einer kapitalistischen und einer sozialistischen". Des weiteren wurden zwischen 1968 und 1989 die Ausgaben für das Staatssicherheitsbüro von 5,8 Millionen auf 22,4 Milliarden Mark erhöht. Das Propagierte Klima der Entspannung bot vielen Andersdenkenden Anlass, ihre Kritik öffentlich zu äußern, und ein Ende von Zensur und Überwachung zu fordern. Trotzdem waren Unterdrückung, Ausweisung und Gängelung von Künstlern, Musikern und Intellektuellen an der Tagesordnung. Vor allem im Volk breitete sich so eine große Unruhe aus, vor allem die evangelische Kirche wurde zum Auffangbecken für die oppositionellen Kräfte. Einige Pastoren verbrannten sich sogar selbst, um gegen die Zustände zu protestieren. Honeckers Abgrenzungskurs sorgte auch für das Ende der Zuversicht auf eine schnelle Wiedervereinigung, auch der Text "Deutschland einig Vaterland" wurde aus der Nationalhymne der DDR gestrichen, meistens wurde nur noch die instrumentale Version gespielt.

Nach dem "goldenen Ze...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben