Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Wirtschaft

< zurück zu Referate - Wirtschaft

Inventur und Inventar

Inventur (Bestandsaufnahme)

Vermögen und Schulden feststellen bei:
- Gründung und Übernahme eines Unternehmens
- Schluss eines jeden Geschäftsjahres
- Auflösung oder Veräußerung eines Unternehmens

Arten
Körperliche Inventur: mengenmäßige Aufnahme aller körperlichen Vermögensgegenstände (Technische Anlagen) durch Zählen, Messen, Wiegen, Schätzen
Buchinventur: wertmäßige Bestandsaufnahme aufgrund von Aufzeichnungen und Belegen
Anlagenkartei: körperliche Inventur entfällt wenn für jedes Vermögensteil eine Anlagekarte besteht. (Anschaffung usw)
Stichtagsinventur (zeitnahe körperliche Bestandsaufnahme), verlegte Inventur (vor- nachverlegte Bestandsaufnahme)
Permanente Inventur (laufende Inventur anhand der Lagerkartei)

Inventar (Bestandsverzeichnis)

A. Vermögen/Umlaufvermögen B. Schulden C. Eigenkapital = Reinvermögen

…der einzelnen Vermögensposten und Schulden
Das Anlagevermögen bietet die Grundlage der Betriebsbereitschaft (langfristig)
Grundstücke, TA, BGA
Umlaufvermögen (kurzfristig im Umlauf)
RS, HS, Kasse, Bank
Sie werden nach steigender Flüssigkeit geordnet ( Liquidität)
Schulden werden nach Fälligkeit geordnet (langfristige und kurzfristige Verb)
Eigenkapital ergibt sich indem man Schulden vom Vermögen abzieht
Grundlage eines ordnungsmäßigen Jahresabschlusses
Inventur -> Inventar -> Bilanz
...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben