Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Wirtschaft

< zurück zu Referate - Wirtschaft

Industrieller Sektor in Österreich



Industrieller Sektor in Österreich
"Erzberg, Eisenwurzen und "Mur-Mürz-Furche"
In dem Artikel "Erzberg, Eisenwurzen und "Mur-Mürz-Furche" aus der Geographischen Rundschau
wird die Entwicklung und die Bedeutung der Eisen- und Stahlindustrie in Österreich, speziell in den
Regionen der Eisenwurzen bzw. der Mur-Mürz-Furche, dargestellt. Es läßt sich erkennen, dass
eine funktionale Gliederung stattgefunden hat, welche die Spezialisierung einzelner Standorte
ermöglichte.
Es hat sich schon sehr füh erwiesen, dass die Region um den Erzberg in Eisenstadt reich an
Eisenverkommen gewesen ist, was zur Folge hatte, dass im Spätmittelalter etwa 10 - 14 % der
europäischen Eisenproduktion in dieser Region gefördert worden sind und sie damit auch der
größte Eisenproduzent der Welt gewesen ist. Die Erzförderung wurde zu jener Zeit allderdings
fast ausschließlich von Genossenschaften persönlich freier Bergleute durchgeführt, bis die
"Innerberger Hauptgewerkschaft" (1625-1881) durch staatliches Eingreifen gegründet wurde,
um somit als Zusammenschluss der Radmeister, Hammerherren und Großhändler zu dienen.
Mitte des 19. Jahrhunderts folgte eine Umstrukturierung zur Schwerindustrie, woraufhin 1881
die Österreichische Alpine Montangesellschaft (ÖAMG) gegründet worden ist, mit der Aufgabe
die Eisenindustrie wettbewerbsfähig zu machen.
Im Zentrum der Schwerindustrie bildete sich in der Mur-Mürz-Furche ein bedeutendes Industrie-
gebiet zwichen Leoben und Judenburg allerdings mit dem Nachteil, dass in diesem Bezirk
keine Regionszentrale mit der nötigen Ausstattung vorzufinden werden konnte. In diesem
Zusammenhang wäre noch das industrialisierte Zentrum Steyr zu erwähnen, das sich hauptsächlich
auf die Waffen- und Fahrzeugindustrie konzentriert hat. Ende des 20. Jahrhunderts zeichneten sich
jedoch negative Entwicklungen ab, die aufgrund von einseitiger Branchenentwicklung und die
Dominanz von Großbetrieben zu einem Arbeitsplatza...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben