Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Sport

< zurück zu Referate - Sport

Koordination

Koordination


Definition: Koordination ist das harmonische Zusammenwirken nervlich gesteuerter, motorischer Vorgänge. Die Koordination beruht auf der angeborenen oder erlernten Zusammenschaltung verschiedener, reflektorsicher Einzelbewegungen.

Koordination:

1. Großmotorische Bewegung: 2. kleinmotorische Bewegungen:
Gewandtheit Gelenkigkeit (,Geschicklichkeit)

1.1 Erscheinungsweisen:
· Reaktionsvermögen
· Anpassungsvermögen
· Steuerungsvermögen
· Orientierungsvermögen
· Gleichgewichtsvermögen
· Kombinationsvermögen
· Wendigkeit
· Geschicklichkeit

2.1 Definition: Gelenkigkeit ist eine motorische Eigenschaft, die durch den Aktionsradius der Gelenke bestimmt ist.

2.2 Verschiedene Arten: allgemeine, spezielle, aktive und passive Gelenkigkeit
2.2.1 Allgemeine Gelenkigkeit: die Bewegungsamplitude (Schwingungsweite) allen Gelenken des Körpers
2.2.2 Spezielle Gelenkigkeit: bezieht sich auf bestimmte Gelenke, mit einer Überdurchschnittliche Bewegungsamplitude
2.2.3 Aktive Gelenkigkeit: bestimmte zu dem Gelenk gehörende Muskelgruppen, die das Gelenk aktiv bewegen
2.2.4 Passive Gelenkigkeit: eine bestimmte Bewegungsamplitude in einem Gelenk wird durch das Einwirken äußerer Kräfte hervorgerufen

2.3 Abhängigkeitsfaktoren der Gelenkigkeit:
· Alter
· Geschlecht
· Tageszeit
· Temperatur
· Konstitution
· Trainingszustand

2.4 Hauptziele: die Fähigkeit willkürlicher Bewegungen mit einer großen Schwingungsweite in bestimmten Gelenken auszuführen

...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben