Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Religion

< zurück zu Referate - Religion

Wilhelm Emmanuel Ketteler - seine sozialen Ansätze

Wilhelm Emmanuel Ketteler:
- geb. 25.12.1811 gest. 1877
- zunächst Jurastudium und Beamter des preußischen Staates; nach den „Kölner-Wirren“ Studium der Theologie
- Priesterweihe, Kaplan im Ruhrgebiet
- Abgeordneter des Wahlkreises TBB im dt. Reichstag
- 1848 „Adventspredigten“ im Mainzer Dom
- 1849 Bischof von Mainz, Beauftragter der Fuldaer Bischofskonferenz für die Arbeiterfrage

1. sein ökonomischer Ansatz; Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite
- Machtverhältnisse auf dem Arbeitsmarkt verändern
- dem Angebotsmonopol von Arbeitsplätzen in der Hand des Kapitals muss ein Angebotskartell der Arbeitskraft in den Händen der Arbeitnehmer entgegengesetzt werden
- Bildung von Gewerkschaften → Aushandeln von Arbeitsbedingungen
- Ketteler unterstützt Gewerkschaftsgedanken (gleichwertige Plattform dem Arbeitgeber gegenüber)
- Gegensatz zwischen Kapital und Arbeit auflösen → den Arbeiter selbst zum Kapitalisten machen
- Ähnlichkeiten mit Lassalle, Gründer des Deutschen Arbeitervereins
- ökonomischer Ansatz kann nur langfristig greifen

2. sein sozial - karitativer Einsatz
- sofortige Hilfe, Kirche muss „ex caritate“ helfen
- eng mit Versicherungsdenken verbunden
- 1869 Forderungen vor der Fuldaer Bischofskonferenz
- Krankenkassen, Hospitäler unabhängig von Stand und Geld, Mutterschutz, Rente, Witwenrente, würdige Bestattung (Bestattungsvereine), Bäder und Waschanstalten, Konsum- und Kreditvereine, Beachtung von Gesundheitsregeln bei der Einrichtung von Arbeitsstätten

3. sein politischer Ansatz
- soziale frage kann letztlich nur politisch gelöst werden
- antikirchliche Gesinnung des Staates → Kulturkampf
- Problem waren die Rahmenbedingungen, die der Staat setzte oder nicht setzt
- K. verlangte eine Staatsgesetzgebung zum Schutze der Arbeiter
- Verbot der Kinderarbeit, Arbeitszeitbeschränkung, Sonntagsruhe, geistige Ausbildung für Kinder, Entschädigung bei Arbeitsunfähigkeit, Kontrolle durch of...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben