Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Religion

< zurück zu Referate - Religion

Scharia (moslem)


Die Scharia gründet nicht auf dem Koran

Die Fundamentalisten behaupten, die Scharia sei die Offenbarung Gottes und ewig gültig. Aber die Scharia gründet nicht auf dem Koran.
Erst ungefähr hundert Jahre nach Mohammeds Tod begannen Rechtsgelehrte die Gesetze der Scharia zu entwickeln. Die Scharia sollte vor allem die Diktatur der Abbasiden-Herrscher festigen und religiös legitimieren. Auch heute noch eignet sich die Scharia ausgezeichnet als Unterdrückungsmittel in der Hand von Diktatoren. Im 10. Jahrhundert war die Scharia fertiggestellt. Von dieser Zeit an durfte man sie nicht mehr verändern und alles Neue (wie z.B. die Fotografie oder Organtransplantation) wurde und wird im Geiste der alten Scharia an die bestehenden Gesetze angepasst.

Lügen ist erlaubt

Die Scharia richtet sich aber grundsätzlich gegen unsere freiheitlichen und demokratischen Werte. Deshalb geben die Fundamentalisten ihren Plan nicht öffentlich bekannt. Schlauheit, Hinterlist und - wo nötig - Lügen sind gefragt und auch erlaubt, um die Toleranz der demokratischen Staaten auszunützen...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben