Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Religion

< zurück zu Referate - Religion

Referat - 0-300 n. Chr.


1. Jesu Wirken und die unmittelbare Entwicklung danach

Jesus von Nazareth hatte vor allem nach seinem Tod einen sehr großen Einfluss auf das nachkommende Geschehen. Nach dem Tod Jesu und dessen Wirken bildete sich in Jerusalem die christliche Urgemeinde, welche die so genannten Apostel anführten. Apostel waren die Jünger und Anhänger Jesu, die nach seinem Tod das Evangelium verbreiteten. Zusätzlich gehörten dieser Urgemeinde auch einzelne palästinische christliche Gemeinden in Judäa und Galiläa an, der Kern jedoch befand sich in Jerusalem. Die Bibel berichtet dabei, dass ich bereits nach 50 Jahren nach Jesu Tod viele Zehntausend Anhänger dieser Urgemeinde angeschlossen haben. Historisch gesehen ist dies nicht möglich, da Jerusalem zu dieser Zeit nur etwa 20000 Einwohner hatte.


2. Die erste Verbreitung des Christentums

Im Jahre 33/34 n. Chr. fand die erste jüdische Verfolgung statt, auf welche die Gemeinde automatisch mit Flucht reagieren musste. Nach der großräumigen Zerstreuung der Urgemeinde bildeten sich neue Gemeinden rund um Palästina. Diese Verbreitung geschah so großräumig, dass sich bis in Kleinasien Gemeinden bildeten. Mittelpunkt des Christentums war fortan nicht mehr Jerusalem, sondern Antiocha, wo im Jahre 42 n. Chr. die Missionare Paulus und Barnabas wirkten. Von dort wurde auch die Ausbreitung des christlichen Glaubens systematisch geplant. Es wurden Heiden in die Gemeinde aufgenommen, ohne sie auf das jüdische Gesetz zu verpflichten und zusätzlich wurden Missionare entsendet. Letztendlich verlagerte sich die führende Gemeinde nach der Zerstörung Jerusalems nach Rom. Paulus von Tarsus, der in der Bibel ebenfalls als Bekehrter geschildert wird, führte diese Gemeinde in Rom an und übernahm für die christliche Schrift das Alte Testament vom Judentum. Er kam nach Rom, um dort als Missionar zu wirken und führte später viele Missionsreisen in Zypern, Anatolien, Kleinasien, Griechenland und Rom mit großem Erfolg durch. ...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben