Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Religion

< zurück zu Referate - Religion

Raphael Wintrich - Anthroposophie und die Waldorfschule

- Raphael WIntrich -
Anthroposophie und die Waldorfschule


Inhaltsverzeichnis
Seite:
1. Zwei Definitionen der Anthroposophie.................012. Rudolf Steiner – Begründer der Anthroposophie........013. Die vier Leiber des Menschen.........................023.1 Der Physische Leib .........................023.2 Der Äther- oder Lebensleib .................023.3 Der Astral- oder Seelenleib ................023.4 Der Ich-Leib ...............................034. Der Entwicklungsgedanke und die Erziehung............035. Die Waldorfschule....................................045.1 Die ganzheitliche Erziehung........................045.2 Der Waldorflehrer...................................045.3 Der Waldorflehrplan.................................055.4 Der Epochenunterricht...............................055.5 Die Eurythmie ......................................065.6 Lernmaterialien ....................................066. Quellen..............................................06



Zwei Definitionen der Anthroposophie



„Anthroposophie Von Rudolph Steiner begründete Erkenntnismethode zur wissenschaftlichen Erforschung der real-geistigen Welt und zur Entwicklung der dazu notwendigen Erkenntnisfähigkeit. Die Anthroposophie ist die Grundlage der anthroposophischen Pädagogik, der Waldorfpädagogik und der Konzeption der Waldorfschulen, der Waldorfkindergärten und der heilpädagogischen Einrichtungen.“


“Anthroposophie von Rudolf Steiner begründete philosophische Weltanschauung, Mischung von magischen Elementen, indischer Seelenwanderungslehre und der mythischen und mystischen Gnosis; wichtige Merkmale: Eingliederung aller menschlichen und außermenschlichen Erscheinungen in kosmischen Gesamtzusammenhang, Bestimmung des Geistigen als Urgrund allen Seins, zu dem der Mensch in Wiedergeburten geläutert werden muss, und Bestimmung des künftigen Schicksals als Ergebnis früherer guter oder schlechter Taten (Karma).“


Rudolf Steiner

Rudolf St...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben