Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Religion

< zurück zu Referate - Religion

Mohandas Gandhi


Mohandas Gandhi wurde in Indien geboren .Er kam aus einer vornehmen Hindufamilie .Seine Ausbildung als Rechtsanwalt hat er in London gemacht .
1893 ging er nach Südafrika und wurde dort politischer Führer der dort lebenden indischen Einwanderer. Nach dem 1 Weltkrieg wurde zum erklärten Gegner Englands und kämpfe 1920 an der Spitze des INC ( Indian National Congress) für die Befreiung Indiens von der Kolonialherrschaft.
Gandhi war für den
gewaltlosen Kampf durch passiven Wiederstand und zivilen Ungehorsam.
Der Versuch ging zuerst schief , er wurde insgesamt 8 mal verhaftet.
1930 ging er 320 km zum Meer um sein eigenes Salz zu holen Tausende folgten ihn , er wurde nach dem Salzmarsch verhaftet .
1924-37 & 1940-41 war er Präsident der Allindischen Kongresspartei .
Während dieser Zeit setzte er sich für eine friedvolle Einigung zwischen Hindus und Moslems ein . Gandhi wurde wegen seiner Ehrlichen und Religiösen Art als heiliger verehrt , daher auch sein zweiter „ Name“ Mahatma (große Seele) .Sein persönliches Ziel war die Aufhebung des Kastensystems . Da er sich auch für Moslems einsetzte
wurde er von einem fanatischen Hindu getötet. ...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben