Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Religion

< zurück zu Referate - Religion

Jenseitsvorstellungen - Welche Rolle spielt der Tod im Leben der Menschen


Unterschiedliche Jenseitsvorstellungen
Welche Rolle spielt der Tod im Leben der Menschen ?


6. Januar 2005


Einleitung

Der Tod im Judentum

Der Tod im Buddhismus

Das ewige Leben im Islam

Der Glaube im Christentum

Tod oder Unsterblichkeit ?

Schlussbemerkung

Quellen


Einleitung

Es gibt kaum einen Menschen auf Erden, der nicht an irgendwas glaubt!
Unterstützt werden die Menschen durch die vielen Religionen, die es auf der Welt gibt. Dabei ist es fast egal, ob es sich um die christliche Religion handelt, oder ob es um den Glauben im Islam, Buddhismus oder um den jüdischen Glauben handelt.
Eine Frage beschäftigt alle Menschen gleich – Was kommt nach dem Leben – was wird sein, wenn ich mal nicht mehr bin?
Diese Frage nach einem Jenseits gibt dem einen Halt, dem anderen macht sie Angst.
Sich mit den verschiedenen Vorstellungen zu befassen stellt allerdings eine spannende Herausforderung dar.
Der Tod im Judentum
Im früheren Judentum gab es kein Leben nach dem Tod. Nach der Auffassung der Juden war die Einheit von Körper und Seele unvorstellbar. Jedoch gab es eine Unterwelt, genannt "Scheol", hier kamen die Toten, nach dem sie gestorben waren, hin.
Es war für einen Juden beängstigend, da er von Jahwe getrennt war und sich von ihm verlassen fühlte. Die erneute Vereinigung mit Gott war sein größtes Ziel. Es entstand auch die Vorstellung, dass man sich nach dem Tod vor einem Gericht für seine Taten verantworten muss. Von einer Hölle (Gehenna) war im jüdischen Glauben erst gegen Ende des 2. Jahrhunderts die Rede. Wessen Seele hier hin kam, war für immer hier. Dann gab es noch eine Art Wartezimmer (Scheol), hier wartete man auf die Auferstehung. Ganz Gläubigen und Gottestreuen war es möglich in den Himmel zu kommen, der normalerweise nur Gott und den Engeln zugänglich war.
Der Tod im Buddhismus
Laut dem Buddhismus ist das Leben ein Weg des Leidens.
Im Buddhismus glaubt man auch nicht an den Tod, denn es gibt i...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben