Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Religion

< zurück zu Referate - Religion

glaubensbekenntnis,sanctus,schuldbekenntnis und 10gebote

SCHULDBEKENNTNIS

Ich bekenne Gott, dem allmächtigen und allen Brüdern und Schwestern das ich gutes unterlassen und böses getan hab. Ich hab gesündigt in Gedanken durch meine schuld durch meine schuld durch meine große schuld.
Darum bitte ich die selige Jungfrau Maria, alle Engel und heiligen und euch Brüdern und Schwestern für mich zu beten bei Gott unserem Herrn amen

Sanctus

Heilig Heilig heilihg Gott Herr aller Mächte und Gewalten. Erfüllt sind Himmel und erde durch deine Herrlichkeit. Hosanna in der Höhe. Hochgelobt sei der, der da kommt im Namen des Herren hosanna in der Höhe.

Apostolisches Glaubensbekenntnis

Ich glaube an Gott, den Vater ,den allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der erde, uns an Jesus Christus seinen eingeborenen Sohn unseren Herrn, empfangen durch den heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinab gestiegen in das reich des Todes, am dritten tage auferstanden von den toten, aufgefahren in den Himmel.
Er sitzt zur rechten Gottes, des allmächtigen Vaters. Von dort wird er kommen zu richtigen die Lebenden und die Toten.
Ich glaube an den heiligen Geist, die heilige katholische Kirche, Gemeinschaft der heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der toten und das ewige Leben amen

10 Gebote

AT

1) du sollst neben mir keine anderen Götter haben
2) du sollst den Namen Jahwes, deines Gottes, nicht missbrauchen.
3) Denke an den Sabbat, halte ihn heilig
4) Ehre deinen Vater und deine Mutter, damit du lange lebst in dem Land, das Jahwe, dein Gott, dir gibt.
5) Du sollst nicht morden
6) Du sollst nicht die Ehe brechen
7) Du sollst nicht stehlen
8) Du sollst nicht nach der Frau eines anderen verlangen.
9) Du sollst nicht nach dem Haus eines anderen verlangen, nach seinen Sklaven oder Sklavin, seinem Rind oder seinem Esel oder nach irgend etwas, das dem anderen gehört.
10) Du sollst nicht falsch gegen einen anderen aussagen.
...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben