Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Physik

< zurück zu Referate - Physik

Aus Umwelt und Technik: Schnee, Graupel und Hagel

Aus Umwelt und Technik: Schnee, Graupel und Hagel

Niederschläge fallen bei uns nicht nur als Regen. Graupelschauer und Hagelgewitter sind im Sommer keine Seltenheit. In der kalten Jahreszeit treten Schneefälle auf. Eigentlich ist es erstaunlich, dass Niederschläge überhaupt als Regen fallen. Denn normalerweise beginnt das „Leben“ eines Regentopfens mit dem Wachstum eines Eiskristalls. Wenn er groß genug ist, fällt er so schnell, dass er sich trotz der Aufwinde in der Wolke dem Erdboden nähert. Unterhalb von 3000 bis 2000 m Höhe beginnt er zu tauen. Bis er die Erde erreicht, ist aus dem Eiskörnchen ein Regentropfen geworden. In hohen Regenwolken durchfallen die Eiskristalle einige Kilometer Höhenunterschied bei Temperaturen unter 0°C. sie stoßen beim Fallen vor allem mit unterkühlten Wassertröpfchen zusammen, die sofort festfrieren und die Körnchen auf einen Durchmesser von 5mm und mehr anwachsen lassen. Die Fallgeschwindigkeit wird dann so groß, dass die Körnchen die erde noch als Eis erreichen. Man nennt diese Niederschlagsform Graupel.
Hagelkörner entstehen in hohen, wasserreichen Gewitterwolken bei heftigen aufwinden. Die Niederschlagsbildung beginnt wie bei den Graupeln. Wenn die Graupeln an der Wolkenunterseite in heftige aufwinde geraten, werden sie wieder in die Höhe getragen. Dabei wächst eine weitere Eisschicht um sie herum. Dieser Vorgang kann sich mehrmals wiederholen, bis das Hagelkorn so groß ist, dass es vom Aufwind nicht mehr getragen wird. Das Auf und Ab kann bis zu einer Stunde dauern. Schließlich fallen die Hagelkörner wie Steine vom Himmel und richten am Erdboden gelegentlich erhebliche Schäden an. Es wurden schon faustgroße, über 500g schwere Hagelkörner gefunden.
Schneeflocken bilden sich, wenn die Wolken fast vollständig vereist sind. Die Wolken enthalten dann winzige Eiskristalle mit unterschiedlichen Formen. Wenn die Temperaturen nicht allzu weit über dem Gefrierpunkt liegen, befindet sich noch genügend ...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben