Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Physik

< zurück zu Referate - Physik

Aufbau des Ohres und der Gehörvorgang


Gliederung:
1. Aufbau des Ohres
2. Lauterzeugung im Kehlkopf
3. Der Hörvorgang


1. Aufbau des Ohres (mit Zusatzmaterial)

- Außenohr, Mittelohr, Innenohr
- Außenohr: vor Trommelfell
- zum Außenohr: Ohrmuschel – Auffangen von Schallwellen;
äußerer Gehörgang (ca. 3cm) – Weiterleiten der Schallwellen
Drüsen, Ohrenschmalz --> erhält Elastizität des Trommelfells, Fremdpartikel

- Mittelohr: hinter Trommelfell
- Hohlraum ca. 15mm hoch + breit
- Mechanismus zur Weiterleitung Schallwellen Innenohr
- 3 Gehörknöchelchen Hammer, Amboss, Steigbügel --> verbinden Trommelfell mit
flüssigkeitsgefüllten Innenohr

- Innenohr, auch Labyrinth im Schläfenbereich
- Abtrennung vom Mittelohr durch ovales Fenster (Häutchen)
- 3 Hohlräume:
Gehörschnecke: Kanäle ausgekleidet mit Schleimhäute
Vorhof
3 Bogengänge
- stehen in Verbindung, ausgefüllt mit Endolymphen (= geleeartige Flüssigkeit)

2. Lauterzeugung im Kehlkopf

- Kehlkopf: Hohlraum zur Lautgebung oberes Ende Luftröhre
3 große Knorpelplatten, Kehldeckel (Epiglottis), Schild- und Ringknorpel
- Epiglottis: breiter Knorpel, sitz vor oberen Ende Schildknorpel, biegt sich über Rachenöffnung in
Stimmraum
- Schildknorpel, unter Epiglottis, besteht aus 2 vertikalen Knorpelplatten die aneinander stoßen
--> Adamsapfel

- 2 Paar Stimmbänder, elastisches Bindegewebe, überzogen von Schleimhaut
- falsche Stimmbänder, von Epiglottis zu Schildknorpel
Verengung des Rachenraumes beim Schlucken
- echte Stimmbänder, liegen unterhalb der falschen
Versetzung in Vibration durch ausströmende Luft --> Töne --> Verstärkung von Mund und
Rachenraum (Stimmkörper)
Tonhöhe durch Muskulatur bestimmt

3. Der Hörvorgang

- Schallwellen: kleinste periodische Luftdruckschwankungen, Ausbreitung
- Schallwellen gelangen über äußeren Gehörgang zum Trommelfell
- Versetzung in Schwingung
- Weiterleiten der Schwingungen über Gehörknöchelche...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben