Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Musik

< zurück zu Referate - Musik

Musikinstrumente - Flöten

Vortrag

Carolin Gerlach
Sebastian Arnold

A: Geschichtliches

C: Funktion, Aufbau, Tonerzeugung

Funktion: Orchesterinstrument, Hausmusik, Schulmusik

-Schwierigkeit: Luftstrom ist nicht genau bemessbar,
um Töne genau zu spielen, sodass sie nicht quietschen, müssen die 8 Löcher mit den Fingerspitzen genau geschlossen werden

nur mit Einzellöchern ist deutsche Bauart, die eigentlich auf einem Baufehler bei der Wiederentdeckung (1920) beruht. Für klassische Musik sind Einzellöche rnicht geeignet (fis ist zu hoch). Durch Öffnen/Schließen der Grifflöcher kann akkustische Länge der Blöckflöte gezielt verändert werden.

-Klangspektrum ist abhängig von: Geometrie der Innenbohrungen, Lage/Größe/Form der Grifflöcher, Kernspalte, Labium (lippenförmiger Rand), verschiedene Blastechniken
-Je länger der Tubus (Rohr) , desto tiefer sie Stimmung der Flöte
-Druckerhöhung kann Ansteigen der Schneidentonfrequenz bewirken, darum: schlagen ungeübte Flötisten oft im Ton über, jedoch bereits Eingespielte, nutzen diesen Effekt im Zusammenwirken mit geeigneten Grifftechniken zur gezieltne Halbierung der Tonwellenlängen, können somit also das Klangspektrum um eine Oktave nach oben erweitern.


Aufbau: siehe Abbildung; Anblaseloch, Windkanal, Block, Zunge
-röhrenförmiges Musikinstrument
- Flöte aus Holz mit 8 Löchern
- Rohr ist umgekehrt konisch (kegelförmig) geformt und gebohrt, am Mundstück also weiter als am Ende
- Unterhalb des Blockes ist die Rohrwand so weit aufgeschnitten, dass ein schmaler Kernspalt entsteht. Da der Schnitt einmal senkrecht und zum anderen schräg ausgeführt wurde, ergibt sich eine scharfe Kante (Zunge) in Richtung des Windkanals.
- Kopf =Mundstück; Kernspalt (unveränderlicher Windkanal) entsteht durch Einsetzen eine Holzblockes (Kern), Labium (Schneidenkante)
- Mittelstück =Tubus (Rohr), Daumenloch, 5 vordere Grifflöcher, ein Doppelloch
- Fußstück =ein vorderes Doppelloch für kleinen Finger de...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben