Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Musik

< zurück zu Referate - Musik

Musical Tanz der Vampire

Das Musical Tanz der Vampire basiert auf dem Roman- Polanski-Film "The Fearless Vampire Killers" von 1967, in dem außer Roman Polanski selbst (Alfred) Sharon Tate (Sarah), Jack MacGowran (Ambronsius) und Ferdy Mayne (von Krolock) mitwirkten.

Die Entstehung des Musicals schilderte Roman Polanski in einem Interview mit Carola Menger so: "Die Idee zum Bühnenmusical entstand schon vor zehn Jahren und stammte von Andrew Braunsberg, dem Mitproduzenten des Films. Andrew organisierte ein Treffen mit Rudi Klausnitzer, dem Chef der Vereinigten Bühnen Wien. Infolgedessen wurde ich Michael Kunze vorgestellt und wir begannen mit der Arbeit an dem Drehbuch. Als er die Liedtexte fertig hatte, fing er an, nach einem Komponisten und den anderen Kreativen wie Choreographen und Kostümbildner Ausschau zu halten. Das dauerte insgesamt zirka vier Jahre."

Tanz der Vampire unterscheidet sich von anderen Musicals in vieler Hinsicht. Die Geschichte ist voll Ironie; sie nimmt sich gewissermaßen selbst nicht ganz ernst. Die Musik ist solider "Gothic Rock", die Ausstattung verrückt, das Ende happy, aber auf höchst fragwürdige Art. Wer will, entdeckt in dieser transylvanischen Geschichte noch mehr: ein Spiel über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens und die Faszination der ersten Liebe, einen Spiegel der Konsumgesellschaft und eine Parodie auf deutschen Tiefsinn. Man kann sich aber auch einfach nur an den witzigen Figuren, den grellen Szenen und fantastischen Kostümen und an den Songs freuen.

...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben