Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Musik

< zurück zu Referate - Musik

Mozart, Fantasie; KV 475


Mozart Fantasie; KV 475

Fantasie

Das Wort Fantasie gibt es in den meisten europäischen Sprachen, ital. fantasia, franz. fantasie, engl. fancy. Der Begriff tauchte zu Beginn des 16. Jahrhunderts auf und steht als Bezeichnung für frei angelegte Instrumentalstücke. Auch wenn in Spanien jemand improvisierte wurde das auch als Fan-tasie bezeichnet. Im 19. Jahrhundert entwickelten sich verschiedene Bedeutungen des Begriffs Fantasie.
1 – freie Form der Fantasie der Romantik, hauptsächlich jetzt für das Klavier
2 – für Orchester waren meist Folklore zu Grunde gelegt, waren aber meist nichts anderes als sinfonische Dichtungen
3 – Fantasie um eine Opernmelodie (Paraphrasen) oder bekannte Stücke der Salonmusik


Entstehung:

Die Fantasie ist am 20. Mai 1785, als Mozart 29 Jahre alt war, entstanden. Die Sonate ist bereits am 14. Oktober 1784 entstanden, Mozart lieferte die Fantasie für den Druck nach. Die Fantasie ist der Schülerin Therese von Trattner gewidmet.

Aufbau:

Die Fantasie besteht aus 5 bzw. 6 Teilen.

1a – Adagio c-moll 4/4
1b – Adagio D-Dur 4/4
2 – Allegro a-moll 4/4
3 – Andantino B-Dur 3 /4
4 – Più Allegro b- Tonarten 3 /4
5 – Tempo I c-moll 4/4


Die Fantasie steht in c-moll verzichtet aber auf Vorzeichen. Das erste Thema erinnert an das „Tema regium“ des Preußenkönigs Friedrich II. Es wird variiert und kehrt in dem 6. Teil wieder.
Das Allegro und das Andantino sorgen für Belebung.
Im fünften Abschnitt moduliert Mozart über die entferntesten b-Tonarten nach c-moll zurück. Beide Hände spielen Zweiunddreißigstel Arpeggien der Art Bachs motorischen Präludien.
Auch die Sonate beginnt mit einem Unisono-Motto.

Mozart::
Mozart wurde am 27.1.1756 in Salzburg geboren. Mit 4 bekam er seinen ersten Klavierunterricht. Er begann auch bald zu komponieren, zum Teil so schwer, daß es unbrauchbar war. Seine Werke reichen von Opern; z.B. Don Gi...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben