Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Latein

< zurück zu Referate - Latein

De bello gallico 5

Kapitel 5
(1) Nach dessen Tode versuchen die Helvetier nichtsdestoweniger, das, wassie beschlossen hatten, auszuführen, daß sie nämlich aus ihrem Landeausziehen.(2) Sobald sie nun glaubten, sie seien dazu gerüstet, stecken sie alle ihreStädte, an Zahl etwa zwölf, ihre etwa 400 Dörfer und die übrigenEinzelgehöfte in Brand,(3) verbrennen alles Getreide,(4) außer dem, das sie mitzunehmen gedachten, damit sie, wenn die Aussichtauf eine Rückkehr in die Heimat genommen sei, bereiter zum Ertragen allerGefahren seien, und befehlen, daß nur für drei Monate gemahlenes Getreideein jeder für sich von daheim mitnehme.(5) Sie überreden die Rauricer, Tulinger und Latobriger, ihreGrenznachbarn, denselben Plan benutzend nach Einäscherung ihrer Städte undDörfer zusammen mit ihnen zu ziehen, und die Bojer, die jenseits desRheines gewohnt hatten, in die Norische Mark hinübergezogen waren undNoreja belagert hatten, machen sie als bei sich aufgenommene sich zuBundesgenossen....

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben