Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Kunst

< zurück zu Referate - Kunst

Frida Kahlo

Frida Kahlo- Die Gemälde
„Ich male mich selbst, da ich oft alleine bin und das, was ich bin am Besten kenne ...“

Am 6. Juli 1907 wird Magdalena Carmen Frieda Kahlo Calderón als Tochter des Ehepaares Matilde und Guillermo Kahlo, in Mexiko geboren. Sie ist die dritte Tochter des Deutsch-Mexikanischen Ehepaares.
Frida stellt ihre Herkunft in dem 1936 gemalten Bild Meine Großeltern, meine Eltern und ich dar. Sie, als kleines Mädchen, steht sie im Hof des Blauen Hauses, das heute das Museo Frida Kahlo ist, in dem sie geboren wurde und auch starb. Genau über ihr befinden sich ihre Eltern, als Vorlage diente das Hochzeitsfoto der Eltern. In den Bauch der Mutter ist ein Fötus gemalt.
Die kleine Frida hält in ihrer rechten Hand ein rotes Band das die Eltern einrahmt. Die flatternden Enden des Bandes umkreisen die aus Wolken herauswachsenden Großeltern, zur linken und zur rechten der Eltern. Die Großeltern mütterlicherseits schweben über der typisch mexikanischen Berglandschaft und einer traditionellen Kaktusart; die Großeltern väterlicherseits hingegen schweben über dem blauen Meer, denn ihre Herkunft liegt in Europa, genauer gesagt in Ungarn und Deutschland. Auf der linken Seite ist auch noch die Befruchtung einer Blume eben so wie die Befruchtung eines Eis durch ein Spermium dargestellt, somit geht sie mit dem Thema ihrer Herkunft bis zum Stadium der Befruchtung zurück.
Ein zweites Bild, in dem sich Frida Kahlo weniger mit ihrer Herkunft aber dafür mit ihrer Geburt auseinandersetzt malte sie 1932 mit dem Titel Meine Geburt. Nach einer Anregung ihres Mannes wollte Frida Kahlo die einzelnen Stationen ihres Lebens darstellen. Auf diesem Bild sieht man wie sich Frida wohl den Verlauf ihrer Geburt vorgestellt hat.
Die Mutter liegt in dem Ehebett der Eltern, über ihrem Kopf an der Wand hängt wohl eine Art Heiligenbild das Schutz bieten soll. Der Kopf der Mutter ist mit einem Leintuch zugedeckt; ein Hinweis auf den Tod ihrer Mutter zum Zeit...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben