Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Kunst

< zurück zu Referate - Kunst

Fotorealismus

Fotorealismus „wirklicher als wirklich“

1. Foto- Realismus- Fotorealismus
- Detailgenauigkeit= Schärfe
- Perspektive= Augengemäße Raumwiedergabe
- Farbe= natürlich
- Momentabb.= Vermittlung eines Ausschnitts aus Raum und Zeit
- Gleichheit= Gleichbehandlung aller Teile
- Vervielbarkeit= Masse, Abzüge möglich
- Objektivität, Technizität

- Motto: Nur malen, was man sehen und berühren kann!
- soziale Probleme und Gegenwart werden gestaltungswürdig
- Vertreter: Millet, Leibl, Menzel
- Schmitz: Naturalismus: äußere Richtigkeit, Realismus: innere Wahrheit

- Darstellung von Objekten, so naturgetreu wie möglich, unter Beachtung von physik.Gesetzen, wie Reflexion, Spiegelung, Perspetkive und Schatten


2. Fotorealismus
- Wurde Ende der 60er J. ( in den USA) geprägt
- Künstler nahmen Fotografien oder Dias als Vorlage (Auf Leinwand projiziert, per Raster übertragen) und malten diese Stück für Stück nach
- Fotografische Unterlage ist kein Hilfsmittel, sondern bewusste Ausgangssituation
- Betrachter fragen sich ob Foto oder Kopie
- Rückwende auf realist. Malweise, Anschluss an Pop-Art
- Reaktion auf Abstraktion
- Typische Motive: moderne Gebrauchsgegenstände: Automobile, Ansichten der Großstadt als Hinweis auf Vergänglichkeit der Konsumwelt
- Eigene Subjektivität wird eingeschränkt

2.1 Computerfotographie

- mit technischen Verfahren äußere, räumliche Wirklichkeit wie mit einer Fotografie abbilden
- „Rechnergenerierter Realismus“: Reflexion, Brechung, Schatten, Spiegelung, Beachtung der physik. Naturgesetze (Licht)
- Modellierung von Bildern, Darstellung von fiktiven Situationen möglich
- Charles Bell, als Bsp.
- Besonders in der Werbung genutzt

2.2 Wozu brauche ich ein Photorealistisches Bild?

- Darstellung von naturgetreuen Abbildungen
- Beschreibung des Zusammenspieles von Licht und Schatten und Oberflächenstrukturen
- Präsentation von Modellen
- Erzeugen virtueller Realitäten

3. Küns...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben