Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Informatik

< zurück zu Referate - Informatik

DSL

DSL – Referat

Einleitung

Das Internet verbreitet sich immer schneller und ist schon zu dem Informationsmedium überhaupt geworden. Um diese Vielzahl an Bits und Bytes schnell genug aufrufen zu können, benötigt man einen schnellen Internetanschluss; genau hier löste in den letzten Jahren DSL (Digital Subscriber Line
Digitale Teilnehmer Verbindung) ISDN und das Modem ab.


Was ist DSL?

Als DSL versteht man im Allgemeinen digitale Datenübertragung auf herkömmlichen
Kupfer – Telefonleitungen. Hier teilen sich verschiedene Übertragungsverfahren den Bereich zwischen Vermittlungsstelle und Endeinrichtung. Um DSL nutzen zu können, benötigt man ein RJ45 Kabel (eventuell eine Netzwerkkarte) sowie einen Splitter und ein DSL - Modem.


Der Splitter

Der Splitter (BBAE1) trennt die normalen Telefon- (POTS2) oder ISDN – Signale von den DSL – Signalen. Daraufhin leitet er die DSL – Signale direkt an das DSL Modem weiter. Im Splitter ist eine TAE3 eingebaut.





















Bild1: DSL - Splitter










BBAE1 = ( Breitband – Anschlusseinheit )
POTS2 = ( plain old telephone service = normaler Telefondienst )
TAE3 = ( Telekommunikations – Anschluss – Einheit )
1 = zum NTBA ( Network Termination for Basic Access )
2 = zur TAE Dose
3 = zum DSL Modem
Das DSL – Modem

Das DSL Modem (NTBBA4)wird mit den Splitter verbunden und mit einem RJ45 Kabel an der mind. 10 Mbit Ethernet Netzwerkkarte im PC angeschlossen.






Bild2: Standart DSL - Modem






NTBBA4 = Netzwerk-Terminationspunkt Breitbandangebot
1 = Splitter (BBAE)
2 = 10 BaseT ( 10 Mbit Netzwerkanschluss )
3 = Stromnetz



In der letzten Zeit entwickelten sich weitere Modem – Varianten.



Das USB – DSL – Modem

Das USB – DSL – Modem wird an einen freien USB Steckplatz angeschlossen. Dieses Modem ist immer dann zu bevorzugen, wenn man mit einem einzigen Computer online gehen will und die Installat...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben