Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Informatik

< zurück zu Referate - Informatik

Der Speicheraufbau unter DOS & TSR-Programmierung

Der Speicheraufbau unter DOS
Der PC kam zunächst mit einer
Speicherausstattung von 16 KByte auf den Markt, die man auf der Hauptplatine bis zu 64
KByte ausbauen konnte. Außerdem vertrieb IBM-Speichererweiterungskarten, die jeweils 64
KByte faßten und in einem der fünf Erweiterungssteckplätze plaziert wurden. Maximal
drei dieser Karten konnten installiert werden, um den PC auf die damals gigantische
Speichermenge von 256 KByte aufzurüsten.
Die Entwickler der PCs wußten jedoch, daß
das nicht das Ende der Entwicklung sein würde und legten deshalb ein Speicher-Layout
fest, daß den Ausbau des RAM-Speichers bis zu einer Marke von 640 KByte erlaubte. Sie
glaubten dabei zukunftsweisend zu sein, wurden von der Zukunft aber nur allzu schnell
überholt, wie jeder DOS-Anwender heute weiß.
Neben dem RAM planten sie in dem 1 MByte
umfassenden Adreßraum der 8088-CPU Raum für den RAM-Bereich der Video-Karten (den sog.
Video-RAM), für das ROM-BIOS und einige ROM-Erweiterungen ein. Ob sich hinter einer
Speicherstelle RAM oder ROM befindet, ist für den Prozessor gleichgültig, mit dem
einzigen Unterschied, daß sich Speicherbereiche im ROM nun einmal nicht beschreiben
lassen. Der Prozessor lehnt auch nicht ab, Speicherstellen anzusprechen, die physikalisch
gar nicht vorhanden sind. Denn die Tatsache, daß der Prozessor bis zu 1 MByte Speicher
verwalten kann, bedeutet noch lange nicht, daß sich hinter jeder Speicheradresse auch
wirklich ein RAM- oder ROM-Baustein verbirgt.
Wie die folgende Tabelle (Abbildung 1) zeigt,
erfolgte die Planung des Speicherlayouts auf Basis von 64-KByte-Segmente, denn der 8088
und seine Nachfolger verwalten den Speicher in Blöcken dieser Größe. 16 dieser Blöcke
faßt der Adreßraum von 1 MByte.
Die ersten zehn Speichersegmente sind für
das Hauptsspeicher-RAM reserviert, wodurch es in seiner Größe auf maximal 640 KByte
beschränkt ist. Dem Speichersegment 0 kommt dabei eine besondere...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben