Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Griechisch

< zurück zu Referate - Griechisch

Astronomie/Mathematik im alten Griechenland

Astronomie/Mathematik im alten Griechenland Die Griechen waren lange Zeit führend auf dem Gebiet der Mathematik und der Astronomie und die von ihnen gewonnenen Erkenntnisse sind heutzutage wichtige Grundlagen. Mathematik: Die Mathematik stieg im antiken Griechenland zu einer beliebten Wissenschaft auf, da in der griechischen Wissenschaftskultur der Schwerpunkt auf dem Erkennen selbst und nicht auf der praktischen Nutzbarkeit lag (Mathematik ist hier also bestens geeignet). Die Geschichte der griechischen Mathematik lässt sich in 4 Zeitabschnitte einteilen: Die Ionische Periode von ca. 600-400 v.Chr., die Athenische Periode (400-300 v.Chr.), die Alexandrische Periode (300-200 v.Chr.) und die Spätzeit (200 v.Chr.-300 n.Chr.). Die Ionische Periode beginnt mit Thales von Milet (ca. 624-546 v.Chr), welcher als erster Mathematiker Beweise für seine mathematischen Sätze geschrieben haben soll. Ihm werden deshalb auch als Erstem spezielle Erkenntnisse zugeschrieben. Diese sind der Beweis, dass ein Kreis durch seinen Durchmesser halbiert wird, dass die Scheitelwinkel an der Kreuzung zweier Geraden gleich groß sind, dass die Basiswinkel eines gleichschenkligen Dreiecks gleich groß sind, der dritte Kongruenzsatz (Zwei Dreiecke, die in einer Seite und den anliegenden Winkeln übereinstimmen, sind kongruent) und der "Satz des Thales". Der "Satz des Thales" besagt, dass, bei allen rechtwinkligen Dreiecken in denen die Hypotenuse den Durchmesser eines Kreises bildet, jeder Eckpunkt auf eben diesem Kreis liegt. Dies bedeutet, dass jedes Dreieck, dessen Ecken so auf einem Kreis liegen, dass eine Seite Kreisdurchmesser ist, einen rechten Winkel besitzt. Der nächste wichtige Mathematiker ist Pythagoras von Samos (ca. 569-475 v.Chr.). In Samos geboren wanderte er mit 18 nach Milet aus um der Tyrannis des Polykrates zu entkommen. Später studierte er 22 Jahre in Ägypten Astronomie, Geometrie und Göttermysterien, bis er gefangengenommen und nach Babylon ge...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben