Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

wirtschaftswunder

Wirtschaftswunder
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Als Wirtschaftswunder wird der rasche ökonomische Aufschwung in der Bundesrepublik Deutschland und Österreichs nach dem Zweiten Weltkrieg bezeichnet.
Deutschland
Voraussetzungen für das deutsche Wirtschaftswunder waren die massive Wirtschaftshilfe durch den Marshall-Plan und der mit der Währungsreform von 1948 erfolgte Umstieg von der Reichsmark auf die D-Mark als Zahlungsmittel. Außerdem waren harte Arbeit mit langen Arbeitszeiten und Vollbeschäftigung unterstützt durch Tausende „Gastarbeiter” die Ursachen dieses Wirtschaftsaufschwungs. Am Ende der 50er Jahre ist die Bundesrepublik die zweitstärkste Wirtschaftsnation der Welt. Mit dem Wirtschaftswunder wird oft die Person von Ludwig Erhard verbunden, der 1949 bis 1963 Wirtschaftsminister im Kabinett Adenauer war.
Der Begriff Wirtschaftswunder ist einer der Wunderrepublik-Begriffe der Nachkriegs-Zeit:
· Fräuleinwunder,
· Kinowunder ,
· Autowunder,
· das Wunder von Bern
und etwas später dann noch
· das Wunder von Lengede ....

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben