Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Widerstand im Dritten Reich


WIDERSTAND IM DRITTEN REICH

Ø Widerstand aus verschiedenen Motivationen und in vielerlei Form
Ø Widerstand scheiterte
o am Machtapparat des totalitären Staates
o weil verschiedene illegale Parteien bzw. Organisationen nicht beriet waren, interne Konflikte beizulegen und eine einheitliche Widerstandsbewegung aufzubauen
Ø Die mit der Reichstagsbrandverordnung vom 28.02.1933 gejagten Kommunisten waren die ersten, die in den Untergrund gingen und versuchten, ihre zerschlagene Organisation wieder aufzubauen
Ø Durch illegale Aktivitäten war der Großteil der KPD bereits bis1935 verhaftet worden
Ø Besonders hervorgetan hatte sich die kommunistische „Rote Kapelle“ " Spionagearbeit für die Sowjetunion
Ø Hauptziele der „Roten Kapelle“ waren
o schnelle Beendigung des Krieges
o Verständigung mit der Sowjetunion über die Zukunft Deutschlands
Ø SPD und Gewerkschaften erkannten die Aussichtslosigkeit der kommunistischen illegalen Aktivitäten " Versammlungen deshalb nur in Vereinen etc.
Ø Bei einem erwarteten und erhofften Zusammenbruch des Dritten Reichs wollte man fähige Persönlichkeiten für den Wiederaufbau bereit haben
Ø Die Nazis hatten allerdings nicht, wie bei den Parteien, von Anfang an das Vorhaben, auch die Kirchen auszuschalten " man brauchte sie als Partner gegen Sozialismus und Demokratie
Ø Die Mehrheit der evangelischen Kirche stimmte der Machtergreifung und der Errichtung des NS – Terrorregimes zu
o aus traditioneller Treue zur Obrigkeit
o aus religiös begründeter Verherrlichung der deutschen Nation
Ø „Deutsche Christen“ wollten Volkskirche und Arisierung des Christentums " Gruppe um Pfarrer Martin Niemöller gründete aus Protest gegen diese radikalen Forderungen am 11.09.1933 den Pfarrernotbund, aus dem später die „Bekennende Kirche“ hervorgeht

Martin NiemöllerDurch die öffentlichen Stellungnahmen gegen die Judendeportation, die Euthanasie und die Konzentrationslager war er einer Hetzjagd der Naz...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben