Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Wettkämpfe, Kulturhandlungen und Festgelage





Wettkämpfe, Kulturhandlungen und Festgelage

Die Olympischen Spiele der Antike entwickelten sich erst im Laufe der Zeit zu einem fünftägigen, intensiven Happening. Wir wissen aus antiken Zeugnissen, daß bei den ersten aufgezeichneten Spielen im Jahr 776 v. Chr. lediglich ein Kurzstreckenlauf - Stadion genannt - über ein Wegmaß von 600 Fuß (oder 192,28 Meter) stattfand. Erst allmählich vergrößerte sich die Zahl der Agone immer mehr - bis zu einem für damalige Verhältnisse beachtlichen Umfang. So bewunderswert regelmäßig die antiken Olympischen Spiele alle vier Jahre ausgetragen wurden, so zahlreich waren die Veränderungen, denen sie im Lauf der Jahrhunderte unterworfen waren. Und zwar nicht nur, was die Anzahl und die Art der Wettkämpfe betrifft, sondern auch in bezug auf die Zeitdauer und den Ablauf der Festtage. Trotzdem kann festgehalten werden: Das Wettkampfprogramm von Olympia blieb stets übersichtlich. Der Verlockung, immer neue Disziplinen aufzunehmen, widerstanden die Ausrichter von damals sehr viel besser als ihre modernen Kollegen. Denn wie bereits in der vergangenen Folge erwähnt: Nie in der über tausendjährigen Geschichte Olympias fanden mehr als 18 Agone statt. Diese Wettkämpfe gliederten sich in drei Gruppen:

Agon der Herolde und Trompeter;
gymnische Agone mit den leichtathletischen (Laufen und Pentathlon, sprich: Fünfkampf) sowie den schwerathletischen Bewerben (Ringkampf, Faustkampf und Pankration, eine Art antikes "Catch-as-catch-can");
hippische Agone mit diversen Wagen- und Pferderennen.In welcher Reihenfolge die Wettkämpfe stattfanden, ist nur für gewisse Zeiträume sicher rekonstruierbar. Hinreichend bezeugt ist, daß das große Fest in der klassischen Zeit, ganz gewiß von der 77. Olympiade (472 v. Chr.) an, fünf Tage dauerte.





Der erste Tag.

Feierliche Eröffnung. Sämtliche Teilnehmer (Priester, Kampfrichter, Wettkämpfer, Trainer und Zuschauer) versammeln sich in der Altis, dem von ein...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben