Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Weltwirtschaftskrise - der schwarze freitag


Weltwirtschaftskrise - der "Schwarze Freitag"
Waren die Jahre 1924 - 1928 in Deutschland von einer gewissen wirtschaftlichen und politischen Stabilität geprägt, so zeigten sich bereits im Winter 1928/1929 erneut Anzeichen einer ernsthaften Krise. Rosigen Zeiten gingen die Menschen damals nicht entgegen, denn ...
gehörten ab 1929 zum Alltag. Zugespitzt hatte sich die Situation in Deutschland durch die Weltwirtschaftskrise, deren Auslöser der "Schwarze Freitag" war.
Lesen Sie nun den Text, der die Hintergründe der Weltwirtschaftskrise von 1929 näher beleuchtet.
Der Kurssturz ins Chaos Thema des Jahres: Die "schwarzen Tage" in der Wall Street und die Weltwirtschaftskrise
(...) Nie zuvor liegen so viele Aktien in den Händen ganz normaler Amerikaner. Jetzt kaufen die Menschen sogar Aktien auf Pump: Nur zehn bis 20 Prozent der Kaufsumme müssen sie auf den Tisch legen - der Rest, so glauben alle, kommt locker über die Kursgewinne zusammen. (...)
Im Sommer 1929 kommt es zum ersten scharfen Kursrutsch an der Wall Street. Die Lage beruhigt sich wieder. Noch drei Wochen geht alles gut. Auch am Donnerstag, 24. Oktober. Bis kurz vor elf. Aber auf einmal macht sich Panik breit, ohne erkennbaren Anlass. Auf einmal wollen alle ihre Gewinne realisieren. Es gibt nur noch Verkäufer, aber keine Käufer; die Kurse sausen in den Keller. (...) Noch verhindern die großen Banken mit ihren Aktienkäufen den totalen Absturz.
Drei Tage später halten auch sie nicht mehr dagegen: Die Aktienkurse stürzen ins Bodenlose, manche Papiere verlieren mehr als die Hälfte ihres Wertes. Am Montag, 28. Oktober, wird die unglaubliche Menge von 16,4 Millionen Aktien abgestoßen. Er ist viel schwärzer als der Freitag davor, der später - fälschlicherweise - als der berühmte "Schwarze Freitag" in die Geschichte eingeht. Erst jetzt wird auch den Experten klar, dass das hohe Kursniveau ein Traumgebilde war. Es basierte auf Unternehmensgewinnen und auf Kurszuwächsen, die gar nicht z...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben