Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

weltwirtschaftskrise





Weltwirtschaftskrise

Vorgeschichte

Deutschland finanzierte den Krieg hauptsächlich durch die Aufnahme von Schulden. Am 3.0.1914 billigte der Reichstag einstimmig die ersten Kriegskredite über 5 Milliarden Reichsmark, und weitere Kredite sollten folgen. Geldgeber waren große Industriebetriebe, Bankhäuser und reiche Privatpersonen. Man musste nun unbedingt den Krieg gewinnen um die Schulden wieder zurück bezahlen zu können. Darüber hinaus war der Gewinn des Krieges auch für die Sicherung des Geldwertes dringend notwendig. Denn die Regierung hatte zusätzlich zur Kreditaufnahme auch noch große mengen neues Geld drucken lassen.
Nach dem verlorenen Krieg mussten deshalb ein großer Teil der Sachwerte wie Schiffe, Lokomotiven, Eisenbahnwaggons, Maschinen, Waffen und Fahrzeuge an die Siegermächte abgegeben werden. Zudem belastete die Abführung eines großen Teiles der Industrieproduktion an die Sieger die deutsche Volkswirtschaft zusätzlich. Schließlich zahlte der Staat große Geldsummen als Löhne und Gehälter, Renten und Fürsorge an die Bevölkerung. Zur Finanzierung dieser Aufgaben musste die deutsch Regierung neue Geldscheine drucken lassen, wodurch es schließlich zur Geldentwertung bzw. zur Inflation kam.
Die Preissteigerungen übertrafen jede Vorstellungskraft und stellten die Leidensfähigkeiten auf eine harte Probe. Überall im Reich breitete sich Hunger und Not. Es kostete z.B. im Juni 1923 1 kg Rindfleisch 20.000 Mark. Im November wurden Briefmarken und Geldscheine ohne Aufdruck hergestellt, so dass die Beamten die gerade gültigen Preise und Kurse von Hand eintragen konnten. Mittlerweile kostete ein Brot 260 Milliarden Mark.
Viele Unternehmen nutzen und auch der Staat nutzt die Inflation zum Schuldenabbau, denn die gesamten Inlandsschulden des Reiches hatte am Ende der Inflation nur noch ein Wert von 16,4 Pfennigen des Vorkriegswertes.


Beginn der Weltwirtschaftskrise

Nach Jahren des Wirtschaftswachstums kam es in den U...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben