Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Weiße Rose (GeschwisterScholl und CO.)


Thema : Nazigegner „Weiße Rose „


I. Familie Scholl :

Eltern: Der Vater Robert Scholl war bis 1930 Bürgermeister der Gemeinde Forchtenberg; Die Mutter Magdalena Scholl, geborene Müller war eine ehemalige Diakonissenschwester. 1932 zog die Familie nach Ulm.

Die anderen Geschwister: Inge Scholl wurde 1917 geboren, Elisabeth 1920 und Werner 1922. Inge und Elisabeth sind die einzigen der fünf Geschwister, die noch heute leben. Inge Scholl hat kurz nach dem Krieg das Buch “Die Weiße Rose" geschrieben. Werner fiel als Soldat an der Ostfront in Russland.

Hans und Sophie Scholl
Hans Scholl wurde am 22. September 1918 geboren.
- studierte seit 1940 Medizin an der Maximilians-Universität in München
- begeistertes Mitglied der Hitler Jugend, Gruppenführer
- distanzierte sich nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung von der
HJ
- wichtigsten Gründer der “Weißen Rose"

- Sophie Scholl wurde am 9. Mai 1921 in Forchtenberg geboren
- studierte in München Biologie und Philosophie
- sie setzte sich sehr mit Politik auseinander und trat auch der "Weißen Rose" bei
- sie musste Arbeits- und Kriegshilfsdienst in einer Munitionsfabrik leisten.

- beide gründeten die „Weiße Rose“ um Widerstand gegen Hitlers Naziregim zu leisten.


II. Die weiteren wichtigen Mitglieder


1. Alexander Schmorell
Alexander Schmorell wurde am 16. September 1917geboren.

2. Willi Graf
Willi Graf wurde am 2. Januar 1918 geboren.

3. Christoph Probst
Christoph Probst wurde am 6. November 1919 geboren.

4. Professor Kurt Huber
Professor Kurt Huber wurde am 24. Oktober 1893 in Chur in der Schweiz geboren. Er war Professor für Musikwissenschaften und Psychologie an der Münchener Universität. Er unterstützte die “Weiße Rose" geistig, indem er zum Beispiel Texte für die Flugblätter verfasste.

III. Die Flugblätter

1. Finanzierung und Herstellung der Flugblätter
- Die Flugblätter der “Weißen Rose" wur...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben