Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

UNO


1. Geschichte der UNO

Der Völkerbund ist der Ursprung der Vereinten Nationen. Dieser wurde nach dem 1.Weltkrieg gegründet, um den Weltfrieden dauerhaft zu sichern.
Als der 2. Weltkrieg ausbrach, konnte der Völkerbund als Organisation nicht weiter bestehen, da zu wenig Interesse bestand, diesem beizutreten. (z.B. USA waren nie Mitglied).

Nachdem der Völkerbund aufgelöst war, versuchte US-Präsident Roosevelt während des 2.Weltkrieges erneut, eine weitere Organisation zu schaffen, die den Frieden sichern sollte. Mit Hilfe des britischen Premierminister Churchill arbeitete er die Atlantik-Charta aus. Diese beinhaltete unter anderem den Verzicht auf territoriale Expansion, Verzicht auf Gewaltanwendung, Selbstbestimmungsrecht und Freiheit der Meere.
Somit wurde sie zum Grundlegenden Dokument für die Vereinten Nationen, die das Ziel einer besseren Weltordnung (u.a. Völkerrecht) hatte.

Am 1. Januar 1942 beriefen sich 26 Staaten in der „Declaration by United Nations“ auf die Grundsätze der Atlantik – Charta.
Die Moskauer Erklärung der vier Mächte, China, UdSSR, GB und USA, hatte zum Grundsatz eine Aufrechterhaltung des Friedens und der internationalen Sicherheit.
Die Charta der Vereinten Nationen konnte nach der Einbeziehung Frankreichs auf der Konferenz von Jalta fertig gestellt werden.
Am 26. Juni 1945 wurde sie in San Francisco von 50 Staaten unterzeichnet und trat am 24. Oktober des gleichen Jahres in Kraft.


2. Charta
Die Ziele, Grundsätze und Funktion der einzelnen Organe der Vereinten Nationen sind in der Charta zusammengefasst. Diese besteht aus 19 Kapiteln. Sie wurde von allen Mitgliedsstaaten unterschrieben.
Der Hauptgrundsatz der Vereinten Nationen wird schon gleich am Anfang klar: „…den Weltfrieden und die internationale Sicherheit zu wahren und zu diesem Zweck wirksame Kollektivmaßnahmen zu treffen, um Bedrohung zu verhüten und zu beseitigen, Angriffshandlungen und andere Friedensbrüche zu unterdrücken und ...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben