Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Otto Hahn Vortrag

Otto Hahn - der Erfinder der Kernspaltung



Gliederung:
1. zur Person
2. Entdeckung der Kernspaltung
3. Sein Einsatz gegen Atomwaffen
4. Wissenswertes



1. zur Person

- wurde am 8.3.1879 in Frankfurt am Main geboren
- war das jüngste von 4 Kindern
- Vater war Glasergeselle + durch das Unternehmen genoss die Familie Wohlstand + Ansehen
- Otto konnte höhere Schule besuchen und Abitur machen
- 1901 absolvierte er sein Chemiestudium und promovierte mit „Magna cum laude“ in
Marburg
- nach seinem einjährigen Militärdienst blieb er noch einige Zeit als Assistent an der Uni
Marburg
- Hahn wollte nie Wissenschaftler werden, sondern Organchemiker in der Industrie
- dafür brauchte er Fremdsprachenkenntnisse und ging deshalb 1904 an die Universität
London
- dort wurde sein Schicksal besiegelt, denn er bekam von seinem Lehrer William Ramsay den
Auftrag „Radioaktivität“



2. Entdeckung der Kernspaltung

- vor Hahn bestrahlte schon Enrico Fermi das Uranisotop U-235 mit langsamen
Neutronen
- man glaubte die dabei entstehenden radioaktiven Elemente hätten Ordnungszahlen über 92
(so genannte Trans-Urane)
- als Ergebnis der Bestrahlung gab Enrico Fermi aber ein Element an, dass mit keinem Trans-
Uran übereinstimmte
- daraufhin wiederholte Hahn mit Straßmann 1938 den Versuch
- sie analysierten mit ihren überragenden chemischen Kenntnissen die winzigen Spuren der
neu entstehenden Elemente
- und diese Analyse ergab zweifellos Barium, ein Element mit der Ordnungszahl 56
- es wies nur einen halb so schweren Kern wie das bestrahlte Uran auf
- 1939 war somit bewiesen, dass sich Kerne durch Bestrahlung mit Neutronen spalten ließen
- für seine Arbeit zur Kernspaltung wurde Otto Hahn 1944 der Nobelpreis für Chemie verliehen



3. Sein Einsatz gegen Atomwaffen

- schnell war klar, welch enorme Energiequellen mit der Kernspaltung gefunden worden war
- mit dieser neuen Energie kam wieder gleich der Gedanke...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben