Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Napoleon - Kind der französischen Revolution


>> Er bezeichnete sich selbst gern als den kältesten der Männer,
als Mensch... ohne Herz, der nur ein einziges Mal in seinem Leben geliebt hatte, und zwar Joséphine... ein bisschen, aber damals sei er erst siebenundzwanzig gewesen... <<


Napoleon I. (1769-1821), Kaiser der Franzosen (1804-1814/15)
Bild von Napoleon zeigen
- 15. August 1769: Geburt in Ajaccio auf Korsika, das seit 1768 zu Frankreich gehörte
o zweiter Sohn von Carlo Bonaparte und Lätitia Ramolina
o Erziehung: in Erinnerung an den großen Pascal Paoli (Verfechter der Unabhängigkeit) und an ein freies Korsika
- Stellung der Vorfahren = Hochachtung
o wie der Titel eines französischen Adeligen geachtet war
§ Napoleon wurde adelig
- 1779 – 1785: Schüler an den Militärschulen in Brienne und Paris
o sieht Franzosen als Besatzungsmacht und Unterdrücker Korsikas
- Februar 1785 starb sein Vater an Magenkrebs
o Mutter blieb mit den Kinder allein in Ajaccio
o übernahm die Rolle des Chefs des Clans Bonaparte, obwohl sie eigentlich für seinen älteren Bruder Joseph bestimmt war
- Oktober 1785: Leutnant bei der Artillerie
- 1789: Ausbruch der Revolution
- Auftrag: Royalistenaufstände mit seiner Armee niederschlagen
o Januar wurden Belgien, Savoyen und Nizza eingenommen.
o nächster Schritt Frankreichs: Sardinien zu erobern
§ korsische Freiwilligen - Armee sollte die Truppen Frankreichs in diesem Vorhaben unterstützen > kein Vertrauen > Sabotage durch Korsen
§ Anhänger Paolis starten Kampagne gegen Napoleon
- Familie floh aus Ajaccio nach Marseille
- wohl beste seiner Schriften: "Souper de Beaucaire".
o liest sehr gern politische Bücher – militärische verabscheut er regelrecht
o schrieb auch selber (über Pascal Paoli) und über Hass auf Frankreich
§ "Wenn es in der Natur des Gesellschaftsvertrag liegt, dass eine Nation selbst ohne Grund eine Herrscher absetzt, um wie viel mehr muss sie dies können, wenn ein Einzelner alle natürlichen Ges...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben