Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Napoleon Buonaparte





Napoleon Buonaparte (*1769- †1821)
Kein Mensch hat die Epoche von 1799- 1855 so geprägt wie Napoleon Buonaparte.
Aber: Wer war eigentlich Napoleon ?
Napoleon Buonaparte wurde am 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika geboren, war aber trotzdem Franzose, da Korsika seit 1768 zu Frankreich gehört. Er war der zweite Sohn von insgesamt zwölf Kinder. Seine Eltern hießen Carlo Buonaparte (Vater) und Latita Ramolina (Mutter).


1779-1785 besuchte er die Millitärschule in Brienne und Paris.
1785 wurde er Sekondeleutnant der Artillerie und


1793 bekam er eine Auszeichnung für die Einnahme von Toulon. Deshalb wurde Napoleon auch Brigadegeneral.

verteidigte er den bürgerlichen Nationalkonvent gegen die Royalisten und die Jakobiner.
heiratete er Josephine de Beauhartrais und noch im selben Jahr erhielt er auch das Kommando über die Armee Italiens und konnte somit die Österreicher aus Norditalien vertreiben.
segelt Napoleon mit einer 35.000 Mann starken Besetzung nach Ägypten um den Briten den Seeweg nach Indien abzuschneiden. Aber da ihm das mißlang und die französchiche Flotte vernichtet wurde übergab er das Kommando Elsässer Kleber und kehrte nach Frankreich zurück. Dort angekommen stürzte Napoleon das regierende Diktatorium.

wurde er zum Ersten Konsul , für zehn Jahre, ausgerufen. Doch 1802 wurde Napoleon ein Konsul auf Lebenszeit ausgesprochen, dass durch ein Plebiszit (Volksentscheidung) begründet wurde. Dadurch konnte er die Verwaltung neu ordnen, das bürgerliche Gesetzbuch >Code civil< neu verfassen und den zweiten Koalitionskrieg siegreich beenden.


Am 2.12.1804 krönte sich Napoleon in Notre Dame de Paris, in Gegenwart des Papstes Pius II, selber zum Kaiser. Das Volk, welches Adel und Stände

abgeschafft hatte, akzeptierte Napoleon obwohl er Kaiser war.
Grund: Er stiftete ein neues Ehrenzeichen (das noch heut in Frankreich verliehen wird) das er auch >einfachen< Menschen verlieh. Zum Beispiel ...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben