Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Napoleon Bonaparte

Napoleon Buonaparte wurde am 15.8.1769 in Ajaccio, eine der beiden Hauptstädte Korsikas, geboren.Er war das vierte von insgesamt zwölf Kindern, die sein Mutter Maria Letizia zur Welt brachte.Es überlebten jedoch nur acht Kinder: Joseph (der Älteste), Napoleon, Lucien, Jerome, Louis, Caroline, Elisa und Pauline. Napoleons Vater Karlo (Charles) Buonaparte war von Beruf Advokat (Rechtsanwalt). Beide Elternteile entstammten edelbürtigen Familien.
Um die große Familie ernähren zu können, schloß sich der Vater der französischen Partei an und erbat vom Gouverneur der Insel, dem Grafen Marbeuf, unermüdliche Freiplätze und Vergünstigungen. Er erzog seine Kinder jedoch in Erinnerung an den großen Pascal Paoli (Verfechter der Unabhängigkeit) und an ein freies Korsika. Als Napoloen geboren wurde, war die Insel bereits ein Jahr lang in französischem Besitz. Die Genaures hatten diese Insel voller Berge und Wälder 1768 an Frankreich verkauft.

Die Buonapartes hatten ihren Ursprung wahrscheinlich in der Toskana. Die ersten Spuren lassen sich 1616 finden, als ein Buonaparte unter den Mitgliedern des Rats der Alten von Ajaccio genannt wurde, zu dem auch im 17. und 18. Jahrhundert mehrere Mitglider der Familie gehörten.
Dank seiner Vorfahren deren Stellung Hochachtung entgegen gebracht wurde und wie der Titel eines französischen Adeligen geachtet war, wurde Napoloen adelig.

Ende 1778, zu diesem Zeitpunkt war Napoleon 9 Jahre alt, brachte sein Vater ihn, inteligent und streitbar, jedoch noch ohne eine andere Sprache sprechend, als den örtlichen Dialekt, Joseph und seinen Schwager Fesh nach Versailles. Napoleon traten im Januar 1779 in das Collège d´Autun ein. Über Napoleons Kindheit gibt es jedoch nur wenige Zeugnisse.
Nach dem Collège d´Autun besuchte er die königliche Militärschule von Brienne-le-Chateau, eine von Mennoniten geleitete, in der Champagne gelegene Einrichtung, die der Kriegsminister Graf von Saint-Germain dazu ausersehen hatte, d...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben