Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Napoleon (Von seiner Kaiserkrönung bis zu seinem Tod)

Referat Klasse 8e

Napoleon (Von seiner Kaiserkrönung bis zu seinem Tod) Schwerpunkt: Russlandfeldzug


Kurzer Rückblick:

Napoleon wurde am 15 August 1769 in Ajaccio auf Korsika geboren. Sein Vater war Anwalt im Parlament. Er hatte sieben Geschwister. Beide Elternteile entstammten adeliger Familien, trotzdem waren sie arm. Mit 10 Jahren kam Napoleon in eine Militärschule in Brienne. Nach seiner Grundausbildung wechselte er 1784 auf die Militärsakademie Paris. Er wurde im März 1784 Artilleriekommandeur der Armee Italiens ernannt, die Italien von den Österreichern befreien sollte. Sein Vater starb ein Jahr später an Magenkrebs. Napoleon wurde mit genau 16 Jahren und 15 Tagen zum Offizier ernannt.

(NapoleonBild1-1)

Als die Französische Revolution ausbrach, schloss er sich ihr 1793 an. Nach der Vertreibung der Engländer aus Toulon, an der er maßgeblich beteiligt war, wurde er zum Brigadegeneral ernannt. Am 13. Vendemaire (September/Oktober nach dem französischen Revolutionskalender) schießt er die Revolutionäre nieder. Schnell wird er Befehlshaber der italienischen Truppen, die zwar schlecht ausgerüstet sind, sich aber von ihm mitreißenlassen.
Napoleon bat um den Oberbefehl des Italienfeldzugs, denn er wollte Feinde Frankreichs besiegen, denn wie bereits gesagt war Italien von Österreich besetzt. Dank seiner Verlobte Josephine de Beauhernais, die einst Geliebte des Direktors Barras war, bekam er die Armee am 2 März 1796. Anschließend heiratete er Josephine.

(Josephine2)

Von Italien aus startete er dann seinen Triumphzug: Er eroberte Norditalien, das von Österreich besetzt war, und errang auch sonst große Siege.
Durch Napoleons Wissen und seine geographischen Kenntnisse Italiens waren ihm zahlreiche Siege zugeschrieben. Außerdem war er sehr überzeugend, was seine Soldaten zu Höchstleistungen anspornte. Österreich scheiterte selbst mit seinen besten...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben