Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Mozart


Mozart
Wolfgang Amadeus Mozart Wolfgang war einer der größten Komponisten, den es jemals gab. Er komponierte schon in seinen frühen Kindheitsjahren und war sein ganzes Leben ein erfolgreicher Musiker. Er war am 27. Januar 1756 um 8 Uhr in Salzburg, beim Hagenauersches Haus (heutige Getreidegasse 9) von Anna Maria Mozart geboren und wurde von seinem Vater durch das Studium geleitet. Dort blieb er auch die meiste Zeit und lernte die Violine und das Klavier zu spielen und begann mit seiner Kariere, doch dann zog er nach Wien, wo er die letzten 10 Jahren seines Lebens verbrachte. Er komponierte rund 50 Sinfonien, verschiedenste Konzerte und Opern wie zum Beispiel 1791 „die Zauberflöte" und 1787 „Don Giovanni". Außerdem war er Vater 2er Kinder. Er starb wegen einer schweren Krankheit im alter von 35 Jahren im Dezember 1791 in seiner Wohnung am tiefen Graben 322 in Wien, in der er die berühmte Allee Verum und das Requiem für seine eigene Beerdigung komponiert hatte. 3.720 der 13.097 Tage seiner kurzen Lebensdauer verbrachte Mozart mit dem Reisen, bei denen er die bedeutendsten Komponisten wie zum Beispiel Ludwig van Beethoven oder Johann Bach kennen lernte. Im Januar 1762 verließen Leopold Mozart und seine zwei Kinder, Wolfgang und seine 5-jahre ältere Schwester Maria Anna Mozart, auch „Nannerl" genannt, für eine dreiwöchige Reise nach München die Stadt. Sie hielten ein Konzert am Gericht des Wählers von Bayern, machten eine Reise mit einem Postschiff von Passau über Linz nach Wien. Dort kamen sie am 6. Oktober 1762 an und hielten Konzerte. Seine erste Reise nach Westeuropa die sogenannte „große Europareise" vom Juni 1763 bis November 1766 war ein überwältigender Erfolg. Er hielt Konzerte in den verschiedensten Städte Deutschlands und hatte einen verlängerten Aufenthalt in Paris. Dort erschienen die ersten Sonaten (teile von Opern) für die Violinen und das Klavier. Leopold Mozart reiste mit Wolfgang nach Italien und hofft vergebens, mit sei...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben