Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Mode und Trends der 50er in der BRD


Die 50er Jahre in der BRD

Mode:
Direkt nach dem Krieg war die Mode eher praktisch (für den Wiederaufbau) als hübsch. Es waren Kreativität und Fantasie gefragt. Die alten Kleider wurden umgeschneidert oder aufgetrennt und neu geschneidert.

Christian Dior entwarf den New Look, wo lange Kleider und viel Stoff gefragt waren. Ebenso kam das Korsett wieder in Mode.

Es reifte der Wunsch nach Eleganz und Glamour in den Frauen dieser Zeit. Ihre Weiblichkeit wurde besonders durch schmale Schultern, Hervorgehobene Brüste, enge Taille, betonte Hüften und wadenlange Röcke. Außerdem fehlte der, seit den 50ern mit Drehtechnik, Lippenstift in keiner Handtasche.

Die rebellierende Jugend hingegen trug Blue Jeans, Lederjacke, Petticoat und Ballerinas. Schmetterlingsbrillen waren auch sehr beliebt.

Es gab Nylonstrümpfe und leichte Unterröcke, und die Badeanzüge wurden auch immer knapper. Wobei sie vorher ziemlich viel bedeckten. Diese Badeanzüge sind zeitlos schön, sie waren meistens aus Leinen oder Frottee.

Während die Kleider extravagant waren, waren die Räume eher schlicht eingerichtet!
Trends:

Der wohl bekannteste Trend der 50er ist das Nierendesign. Erklärt wird das dadurch, dass die Niere das Organ ist, welches den Körper reinigt. Die Menschen wollten sich so wohl indirekt vom zweiten Weltkrieg reinigen, um wieder neu beginnen zu können.
Ein bekanntes Beispiel ist das Treppenhaus im Allianz Hochhaus, welches ebenfalls im Nierendesign gehalten ist.
Modern waren auch dreibeinige Chromstühle, Tütenlampen und dreistöckige Blumentischchen.

Die Frauen legten wieder Wert auf ihr Äußeres, Make- Up wurde wieder großgeschrieben.

Abends sind die Leute endlich wieder entspannt ausgegangen und haben getanzt, zum Beispiel den Boogie- Woogie. Man hat entdeckt, dass man Milch nicht nur einfach als Milch genießen kann, sondern auch in verschiedenen Variationen, die gabs dann in den verschiedenen Milchbars. Auch Tabak konnte man wieder ohne...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben