Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Mittelalterliche Stadt

Der Marktplatz

Das Rathaus war das Zentrum der weltlichen Organisation einer Stadt und Tagungsort sowohl des Rates als auch des städtischen Gerichts. In kleinen Städten war der Korn- und Salzspeicher auch im Rathaus untergebracht.
Auf den Straßen und Plätzen spielte sich das mittelalterliche Leben hauptsächlich ab. Der öffentliche Brunnen war Mittelpunkt des alltäglichen Geschehens. Hier besorgte man sich nicht nur Wasser, sondern tauschte auch Informationen aus. Man leitete aber auch das Wasser aus Wasserläufen um und es entstanden Stadtbäche zur Entnahme von Wirtschaftswasser und zur Entsorgung.
Die Trinkstuben mit dem Laubkranz über dem Eingang waren weitere Anziehungspunkte – nicht nur für Bürger, sondern auch für Bettler und anderes Gesindel.
Die Behörden aber auch die Bevölkerung mussten die Bedürftigen unterstützen.
Gestank, Lärm, Rauch und Umweltverschmutzung waren Probleme mit denen sich die Menschen einer mittelalterlichen Stadt täglich herumschlagen mussten.


Aufbau einer mittelalterlichen Stadt

Im 12. und 13. Jahrhundert wurden in Mitteleuropa sehr viele neue Städte gegründet. Esslingen dürfte z. B. gegen Ende des 12. Jahrhunderts das Stadtrecht bekommen haben.
Die Geschichte der Stadt Esslingen beginnt jedoch früher bei der Dionysiuskirche. Es
lassen sich Spuren bis in das Jahr 777 zurückverfolgen. Damals entstand die Cella, ein frühes Kloster.
Es entstanden sehr unterschiedliche Städte. Größere Städte wie z. B. Paris oder Köln und kleinere Städte mit ländlichem Charakter wie z. B. Esslingen. Wichtig bei der Gründung einer Stadt war die günstige geographische Lage. Esslingen lag an einer wichtigen Handelsstraße vom Rheinland nach Ulm, die nur rechts des Neckars verlief. Man konnte den Neckar nur über eine Furt überqueren. Im 13. Jahrhundert wurde die Innere Brücke und die Pliensaubrücke gebaut.
Die Verkehrsführungen verliefen beide über den Marktplatz. Erst 1960 wurde diese grundlegend v...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben