Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

männer

Zusammenschau

1.) Welche Stellung hat der Mann?
2.) Wie behandelt der Mann die Frau?
3.) Was ist wichtig für Männer? Welche Vorstellungen haben sie?
4.) Wie sind Frauen aus der Sicht der Männer?
5.) Spielt Emanzipation im Buch eine Rolle?







Homo Faber

Drachenblut

Haus. Frauen. Sex


1

- Rationalist, glaubt nicht an Schicksal oder Zufall

- hat ein eher abschätziges Frauenbild

- Mann hat eine Autoritätsstellung.

- Mann ist das Oberhaupt.

-wirkt einerseits liebe – und verständnisvoll geg. der Frau
-fordert andererseits seine „Männerrechte“


2

- zeitweise ziemlich unsensibel, sagt was er sich denkt
- macht das, was ER will
- will Frauen im Grunde nicht unglücklich machen, tut es aber

- als Hausweibchen
- Frau muss Mann ein schönes Leben bereiten (kochen, putzen, Sex)

grundsätzlich sehr liebe-und rücksichtsvoll, zuvorkommend, aufmerksam...
nach dem streit: er hasst sie einfach und kritisiert alles an ihr und alles was sie je getan hat


3

- alles muss erklärbar sein
-frei sein = keine Verpflichtungen & keine festen Bindungen


- Sex, problemlos d.h. ohne feste Bindung
- wollen Frau die auf Haushalt und Gastfreundlichkeit wert legt

er will eine tüchtige frau die das Mindeste für ihn tut (Kochen, putzen)
er will dass sie fit ist , damit er auch im Bett seine Zufriedenheit mit ihr findet


4

- Frauen sind sensibel, verletzbar, naiv, oberflächlich, empfindlich, sprunghaft, unberechenbar, klug

- nette Mitmenschen
- Sexpartner
- Zeitvertreib um nicht alleine zu sein

unselbstständig, hinterhältig, nicht sehr intellegent, verschwörerisch, undankbar, eigentlich nur negativ


5

- Fabers Jugendliebe Hanna ist eine sehr emanzipierte Frau.
-zieht Kind (Sabeth) alleine auf und kämpft sich ohne Mann wacker durchs Leben

- Claudia (Hauptperson) schirmt sich von den Mitmenschen, besonders von Männern ab.
- will unabhängig sein
- Claudia ist sehr emanzipiert...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben