Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Literaturepoche Aufklärung

Literaturepoche Aufklärung Die Aufklärung beginnt in den ersten Jahrzehnten des 18. Jahrhunderts. Ihr Grundgedanke ist, dass die Menschen ihren Verstand benutzen sollten um ihren Glauben und die Welt zu erforschen. Sie sollen nichts mehr glauben, was sie nicht sehen oder verstehen. Die Aufklärung ist in gewisser Hinsicht die Fortsetzung der Renaissance. Wichtige Dichter der Aufklärung waren Gottsched, Klopstock, Lessing und Kant. Gottsched, der von 1700- 1766 in der Früh- und Hochaufklärung lebte, stellte Gesetze zur Dichtung auf. Es waren drei an der Zahl, die lauten: Das Geschehen muss sich an einem Ort abspielen, die Zeit darf einen Tag nicht überschreiten und die Nebenhandlungen müssen sich alle auf eine Haupthandlung beziehen. Als wichtig wurde aber nur die letzte Regel angesehen. 1730 wurde er zum Professor der Poesie und 1734 zum Professor der Philosophie. Er gab auch mit einigen Tragödien mit Schülerdramen und Übersetzungen Musterbeispiele. Er beherrschte die deutsche Literatur, bis Lessing sein Ansehen untergrub. Klopstock lebte von 1724- 1803 in der Zeit der Hoch- und der Spätaufklärung. Er war der erste Lyriker, der nach Jahrhunderten des sprachlichen Verfalls nicht nach französischem Vorbild dichtete. Sein Hauptwerk ist "Der Messias". Dies ist sein größtes Epos. Seine Sprache ist erhaben, feierlich und schreitend, nicht mehr französisch. Trotzdem sagte Lessing, dass Klopstocks Dichtung zwar gut aber ermüdend sei. Klopstock wurde in Begleitung von einhundertsechsundzwanzig Wagen, einhundertneun Personen und Reitern unter dem Geläut der Hamburger Glockentürme und dem Zuströmen des Volkes mit den Ihm gebührenden Feierlichkeiten beigesetzt. Lessing, dessen Vorname Gotthold Ephraim war, lebte von 1729-1781 also in der Früh-, Hoch- und Spätaufklärung. Er wurde in Kamenz im sächsischen Oberlausitz geboren. Auf einer Fürstenschule wurde er dann stärker beansprucht, da der Rektor gesagt hatte, dass Lessing ein Pferd sei, dass doppeltes...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben