Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Literatur zwischen den Weltkriegen

Literatur zwischen den Weltkriegen
1. Literarische Kennzeichen und Zielsetzung:
* Politisierung der Literatur
* Im Gegensatz zum Expressionismus lässt sich die Literatur der Weimarer Republik nicht so leicht von anderen Literatufepochen abgrenzen, da seit dem 1. Weltkrieg viele literarische Stil- und Ausdrucksrichtungen nebeneinanderher laufen, sodass es problematisch ist, eine systematische Ordung herzustellen.
* Ernüchterung und Rückker zur Wirklichkeit ersetzten die Weltverbesserungsideen der Expressionisten.
* Diese Literaturepche wird auch als "Bürgerliche Literaru" bezeichnet, die die konservativen und lnksbürgerlichen Autoren umfasst (z. B. Thomas Mann, Hermann Hesse, Gottfried Benn...)
2. Geschichtliches Geschehen:
1918: Abdankung des Kaisers
1919: Versailler Friedensvertrag
1923: Hitlerputsch in Müncehn; Inflation
1924-1929: Die sogennanten "Goldenen Zwanzigerjahre"
1929: Beginn der Weltwirtschaftskrise: Millionen Arbeitslose
1932: Erfolge der radikalen Partein KPD und NSDAP bei den Wahlen
1933: Hitler wird am 30. Januar Reichskanzler...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben