Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Leonardo da Vinci

Leonardo da Vinci
Biographie

Leonardo da Vinci wurde am 15. April 1452 in Vinci, ca. 30 km von Florenz entfernt, geboren. Sein Vater, Ser Pietro da Vinci, war erfolgreicher und wohlhabender Notar, seine Mutter ein Bauernmädchen namens Caterina. Als unehelicher Sohn lebte Leonardo aber bei seinem Vater. Leonardos Vater, der natürlich wollte, dass sein Sohn Notar wird, konnte seinen Willen aber nicht durchsetzen. Zum einen, weil seinem Sohn die richtige Ausbildung fehlte (Leonardo ging nur kurz in die Volksschule, er konnte kaum lesen, schreiben und rechnen), zum anderen, weil uneheliche Kinder zu dieser Zeit nicht studieren durften.1469 übersiedelte Leonardo mit seinem Vater nach Florenz, das im 15.Jh. das Zentrum Europas war, wo er eine Lehre in der Werkstatt des Bildhauers und Malers Andrea del Verrocchio (1435_1488) machte. Verrocchio bedeutet übersetzt ,,wahres Auge", ein Beiname, der dem Künstler wegen der großen Einfühlsamkeit, plastischen Prägnanz und perspektivischen Vielschichtigkeit seiner Werke verliehen worden war.Als erste bekannte Arbeit Leonardos gilt der Engel in der unteren linken Ecke von Verrocchios Gemälde ,,Taufe Christi" (_1472). Giorgio Versari (1511 _ 1474), dem wir durch sein Werk ,,Leben des ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Baumeister" die meisten Fakten aus Leonardos Leben verdanken, berichtet, dass Verroccio, als er diese einmalige Plastizität und Vollkommenheit Leonardos Engels sah, schwor, nie wieder Farben anzufassen.
1472 Aufnahme in die Künstlergilde des Hl. LukasAls Leonardo 1472 in die Liste der Lukas-Gilde als Maler eingeschrieben wurde,musste er wenigstens 4_6 Jahre die Malkunst gelernt haben. Bei Verrocchio fieler dessem wichtigsten Mäzen, Lorenzo de Medici, auf, durch den er in denerlauchten Kreis der Philosophen, Mathematiker und Künstler eingeführt wurde.Durch die Lukas-Gilde dürfte er Gelegenheit gehabt haben, seine anatomischenKenntnisse in einem Krankenhaus, in dem die Gilde ihren Sitz hatte, zuve...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben