Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

KZ Sachsenhausen



Das Konzentationslager Sachsenhausen



Im August 1936 wurde in Oranienburg, rund 35 km nordöstlich von Berlin, das Konzentrationslager Sachsenhausen gebaut. Es war ausschließlich für männliche Häftlinge.
Der Aufbau des KZs war unmittelbarer Ausdruck der absoluten Kontrolle über die Gefangenen.
Aufgrund der Nähe zur Reichshauptstadt und seiner Funktion als Modell- und Schulungslager der SS nahm Sachsenhausen eine Sonderstellung im System der nationalsozialistischen Konzentrationslager ein

Zunächst wurden Kommunisten, Sozialdemokraten, liberale und konservative Politiker eingeliefert. Später folgten Homosexuelle, Sinti und Roma, Christen, Zeugen Jehovas und Kriminelle.
1938 stieg die Zahl der Häftlinge stark an.
Nach der Pogromnacht (Kristallnacht) wurden 6.000 Juden nach Sachsenhausen transportiert. Mit Beginn des 2.WK füllte sich das Lager mit Häftlingen aus den besetzten Ländern.

Aufgrund der ständig wachsenden Zahl der Lagerinsassen verschlechterten sich die Lebensbedingungen stark. Es starben Tausende Menschen an Unterernährung, Krankheit, Erschöpfung und Misshandlungen oder wurden von SS-Leuten ermordet.
Im Oktober 1941 begannen die Massenerschießungen von über 12.000 als „politisch und rassisch untragbaren“ Kriegsgefangenen. Dazu wurden Genickschussanlagen errichtet.
Unzählige Häftlinge fielen der Devise “Vernichtung durch Arbeit“ zum Opfer. Zehntausende wurden zur Zwangsarbeit in den SS eigenen Betrieben sowie in den über 100 Außenlagern des KZ Sachsenhausen herangezogen.

Am 20. April 1945 wurden über 33.000 Häftlinge zu Marschkolonnen zusammengefasst und in Richtung Ostsee getrieben. Bei diesem „Todesmarsch“ starben ca. 6.000 Gefangene.
Etwa 3.000 Häftlinge, die im Lager zurückblieben, wurden am 22. April 1945 von polnischen und sowjetischen Einheiten befreit.

Zwischen 1936 und 1945 waren mehr als 200.000 Menschen aus über 40 Nationen in Sachsenhausen inhaftiert, von denen mehrere Zehntausend ...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben