Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Kurzbiografie des Leonardo da Vinci

Leonardo da Vinci *15.4.1452 †2.5.1519

-14.4.1452 wird in Vinci als uneheliches Kind geboren
lebt erst bei Mutter, und dann beim Großvater (väterlicherseits)
-ab 1457 bis 1468 väterliche Familie siedelt über nach Florenz
-1469-1473 macht er eine Ausbildung bei Andrea del Verrocchio, dort zeichnete er auch den Engel in der unteren linken Ecke des Bildes „Taufe Christi“
-8.4.1476 Anklage wegen Päderastie (Homosexualität mit jungen Knaben)
-ca.1482 Leonardo richtet einen Brief über seine Fähigkeiten an Lodovico Sforza, der ihn aufnimmt
es folgt die Übersiedlung nach Mailand
-Oktober 1498 er erhält einen Weinberg von Sforza
-Dezember 1499 Leo flieht aus Mailand
Februar 1500 bis April 1500 Aufenthalt u.a. in Venedig, Florenz, Mantua wo er auch das Porträt der Isabella de´Este
-1502 er entwirft Landkarten im Dienste von Cesare Borgia
-1503 zusammen mit Michelangelo bemalte er die Wände im großen Ratssaal des Palazzo della Signora (wurde von ihm nie fertiggestellt)
-ca.1503 malte er wahrscheinlich die Mona Lisa
-30.5.1506 die Signora von Florenz gestattet ihm für drei Monate nach Mailand zurückzukehren
-1507 bis Juli 1508 erst Rückkehr nach Florenz und dann lebte er wieder in Mailand
-1516 bis 1517 Leonardo übersiedelt auf Einladung des französischen Königs nach Amboise
-23.4.1519 er schreibt sein Testament
-2.5.1519 Leonardo stirbt im Schloss Cloux bei Amboise und wird in der Kirche des hl. Florentin beigesetzt
Seine menschlichen Überreste wurden verloren gegangen

...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben