Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

kuba krise

Die Kubakrise von 1962

Nach der Niederlage in der Schweinebucht simulierte die US-Army in mehreren Manövern die Eroberung einer Karibikinsel wie Kuba. Auf diese Weise erkannte Chruschtschow, dass die Sowjetunion nicht in der Lage wäre, Kuba bei einem massiven Angriff beizustehen. Deshalb erarbeitete Moskau die "Operation Anadyr"1, welche die Stationierung von 24 SS-4- und 16 SS-5-Raketen vorsah, die mit ihrer Reichweite eine Bedrohung für die ganzen Vereinigten Staaten, Kalifornien und der Nordwesten ausgenommen, darstellten. Die ganze Operation sollte geheim gehalten werden, bis die Raketen einsatzbereit waren.2 Einerseits lag Chruschtschow viel daran, mit der Stationierung der Mittel- und Langstreckenraketen und 44'000 Mann der Roten Armee Kuba vor einem Angriff von aussen zu beschützen. Andererseits verschaffte er der Sowjetunion damit im Ost-West-Konflikt einen strategischen Vorteil gegenüber den USA.3

Reichweite der sowjetischen Raketen Reichweite der amerikanischen Raketen

Reichweite der sowjetischen Raketen auf Kuba und
der amerikanischen Raketen in der Türkei.

Am 28. September 1962 fotografierten amerikanische U2-Aufklärungsflugzeuge sowjetische Frachter, die mit grossen Kisten beladen waren. US-Experten identifizierten die Kisten als Düsenbomber vom Typ Iljuschin 28. Ausserdem vermutete die CIA, dass die Sowjetunion drauf und dran war, Raketen auf Kuba zu installieren. Um ihre Stärke zu demonstrieren, zündete die UdSSR am 19. Oktober 1962 eine Wasserstoffbombe, die der Sprengkraft von etwa 2500 Hiroshima-Atombomben entsprach. Am selben Tag wurden Kennedy Bilder gezeigt, auf denen Abschussrampen für Mittelstreckenraketen zu sehen waren. Diese Mittelstreckenraketen waren sicher nicht als Defensivmassnahme gedacht, da sie innerhalb weniger Minuten New York oder Washington erreichen konnten. Noch am 11. September 1962 hatten die Sowjets den Amerikanern versichert: "Die Waffen und die militärische Ausrüstung in Kuba sind ausschliess...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben