Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Konstantin (der Große)




Stichpunkte zu "Konstantin der Große"



geb. um 280 n. Chr.
Sohn des Constantius Chlorus
Vater war Mitregent des Kaisers Diokletian
Mutter war Schankmädchen
Vater machte Helena zu seiner Konkubine! Kinder haben kein Recht auf Erbe
Vater wurde nach der Geb. von Konstantin nach England gerufen
Er musste sich von Helena trennen
Er heiratete die Tochter eines Mitregenten
Konstantin bekam starke Bindung zur Mutter / Erziehung nur durch die Mutter
Vater bekam 3 Töchter und 3 Söhne mit neuer Frau. Alle waren eines höheren Ranges als Konstantin
Vater ließ Christen nicht verfolgen / paar Sachen ließ er zerstören
War der Einfluss der neuen Frau ( Christin)
Schulbildung von Konstantin war nicht toll
Er wurde schon früh ein großer Offizier
Er erregte das Aufsehen des Kaisers Diokletian
Dieser machte ihn zum Mitregenten
Er wurde vorgesetzt
Schon hier hat er spüren können das er ein großes Schicksal hat
Wenig später wurde Konstantin's. Vater Kaiser1. Jahr später starb er
Truppen des Vaters riefen ihn als Augustus aus / er lehnte ab
Er sah den Ausruf als eine Prophezeiung an
Er war gesetzmäßiger Thronfolger
307 gab ihm sein Schicksal recht- das diakletianische Reichssystem brach zusammen! es herrschte Chaoses gab 5 Kaiser! Konstantin wurde 6. Kaiser
die blutigsten Schlachten folgtenkeiner hatte das recht den anderen zu bekämpfen
Konstantin wusste er kann nur siegen, wenn er den Osten ließe und Rom befreie
Der Herrscher Maxentius ließ die Tiberbrücke im Norden abreißen
M. feierte sein Geburtstag und gefragte Orakel
Sie zogen in den Kampf
Konstantin sah ein flammendes Kreuz am Himmel1 hörte in der Nacht eine Stimme er solle auf seine Schilde schreiben
Die Schlacht wurde mörderisch! das Kreuz hat gesiegt
Konstantin war Alleinherrscher über den Westen
Verheiratete seine Schwester mit Licinius dem Kaiser des Ostens
Sie trafen sich in Mailand und fertigten das "Mailänder Edikt"
Toleran...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben