Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Konfuzius


Konfuzius

Konfuzius war die einflussreichste Person in der Geschichte Chinas. Er war Begründer des Konfuzianismus. Durch die fünf Klassiker erfahren wir, dass Konfuzius Vater, Befehlshaber des Staates Shandong war. Dort wurde Konfuzius auch geboren. Somit gehörte Konfuzius dem chinesischem Kleinadel an. Drei Jahre nach der Geburt Konfuzius, starb der Vater und hinterließ seine Familie in großer Armut. Trotz der Armut, bekam Konfuzius eine gute Ausbildung durch die treuen Dienste des Vaters. Im Alter von 50 Jahren wurde Konfuzius Magistrat von Zhongdu und im darauf folgendem Jahr Justizminister im Staat Shandong. Sein Staat wurde so mächtig, dass die Herrscher einiger Nachbarstaaten versuchten mit allen Mitteln Konfuzius abzusetzen. Konfuzius hielt auch regelmäßig Vorträge über seine Lehren des Lebens. Diese Vorträge wurden schriftlich von seinen Schülern festgehalten und in die 5 Klassiker verfasst. Im Zentrum seiner Lehren standen Pietät, Loyalität, Rechtlichkeit, Zuverlässigkeit und Bescheidenheit. Am Ende des 2 Jahrhunderts v. Chr. erlangte Konfuzius den größten bis heute andauernden Einfluss auf die Entwicklung der chinesischen Philosophie. Dadurch wurde Konfuzius auf das Niveau der Götter gleichgestellt. ...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben