Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Könige

Früher waren Könige, „Männer von vornehmer Abstammung“, in vielen Ländern die absoluten Herrscher - niemand konnte sich ihren Anweisungen widersetzen. Parlamente und Räte hatten nur die Aufgabe, den König oder die Königin zu beraten. Heute haben Könige keine politische Macht mehr. Sie sind eine Art Präsident ihres Landes. Damals wie heute konnte man nicht durch eigene Leistung, sondern fast nur durch Geburt in einer Königsfamilie König oder Königin werden. Monarchen gibt es z.B. noch in Großbritannien, Königin Elizabeth II. und in den Niederlanden, Königin Beatrix.
Herrschaftszeichen


Die Kaiserkrone wurde wahrscheinlich für Ottos Kaiserkrönung aus 8 goldenen Platten hergestellt.

Im Christentum steht die Zahl 8 für die Vollendung der Welt.

Die sichtbare Bildplatte zeigt Christus mit 2 Engeln.

Die Inschrift heißt übersetzt: „Durch mich regieren Könige“

Auf den anderen, hier nicht sichtbaren Platten sind die beiden alttestamentlichen Könige Salomon und David als weise und gerechte Herrscher abgebildet.

Die Farben der Edelsteine symbolisieren die himmlische Stadt Jerusalem, wie sie in der Bibel beschrieben ist.
_________________________________________________________________

Die heilige Lanze war das kostbarste Herrschaftszeichen, denn man glaubte, der auf dem Lanzenblatt eingelassene Nagel stammte vom Kreuz Christi.

Die Lanze wurde daher als siegbringend verehrt.

Als sich Otto in die Lechfeldschlacht stürzte, hielt er sie in der Hand.

Biografie von Otto I.

Otto I. wurde am 23. Oktober 912 geboren; mütterlicherseits war er ein Nachfahre des berühmten Sachsenherzogs und Widerparts Kals des Großen, Widukind. 936 folgte er seinem Vater Heinrich I. auf dem Thron nach, was zumindest in der eigenen Familie nicht auf einhellige Zustimmung gestoßen zu sein scheint.
Von seinem Amt hatte der junge König eine hohe, christlich geprägte Auffassung, als Herrscher sah er sich bewusst in der Nachfolge der Karo...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben