Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Kleisthenes von Athen




Der Athener Staatsreformer wurde 570 v. Chr. als Sohn des Megakles und der Agariste geboren und starb um 507 v. Chr.
Er stammte aus der Familie der Alkmeoniden, die von seinem Vater angeführt wurden und übernahm nach dessen Tod das Führungsamt dieses Adelsgeschlechtes des archaischen Athens.

Die Ein-und Durchführung der kleisthenischen Reformen bis zum dauerhaften Erhalt einer demokratischen Regierungsform im antiken Griechenland:

527-510 v. Chr.: Innerhalb dieses Zeitraumes wurde Kleisthenes, durch Hippias den Tyrann von Athen zum Archonten ernannt.
Da es zwischen Kleisthenes und seinem erbittertsten Gegner, dem athener Politiker Isogras immer wieder zu Streitigkeiten um die Macht in Athen kam und er bei diesen Auseinandersetzungen zunächst unterlag, war er gezwungen sein Amt als Archont aufzugeben und die fluchtartig Stadt zu verlassen.
Jedoch gelingt es im durch finanzielle Zuwendungen an das Orakel von Delphi einen Orakelspruch zu erwirken, der es dem Spartanerkönig Kleomenes I. auferlegte, die Tyrannis in Athen zu stürzen.

510 v. Chr. : Kleisthenes kehrte nach der erfolgreichen Vertreibung des Tyrannen Hippias nach Persien, aus seiner Verbannung nach Athen zurück.

509 v. Chr.: Kleisthenes, stellte Solons eingeleitete Verfassung auf eine sorgfältig durchdachte neue Grundlage.
verfassung des kleisthenes: Die Bürgerschaft wird in 10 Phylen eingeteilt, die sich aus je einem Drittel (Trittys) der 3 Bezirke (Stadt, Land, Küste) durch Los zusammensetzen. Jede Phyle sendet 50 Phylenabgeordnete als Vertreter in den "Rat der 500", die für eine Ratsperiode (36 Tage) die Geschäfte der Stadt führen (als Prytanie) unter einem von ihnen gewählten, täglich wechselnden Vorsitzenden (Prytanen). Jede Trittys besteht aus Gemeinden (Demen), selbstständigen Verwaltungseinheiten (Führung der Bürgerlisten), die die lokale Grundlage der Verfassung bilden. Jeder Bürger gehört der Volksversammlung an. Die Phylenordnung wird auf das Heer übert...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben