Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Italien unter Berlusconi

Italien unter Berlusconi

Silvio Berlusconi wurde im Jahre 1936 in Mailand geboren.
Mit einem Vermögen von 12 Milliarden Dollar ist er zurzeit der reichste Mann Italiens. Neben seinem politischen Engagement ist Berlusconi ebenfalls als Unternehmer in verschiedenen Bereichen tätig: im Bauwesen, Fernsehen, im Verlagswesen wie auch in verschiedenen anderen Bereichen. Des Weiteren gab es gegen Berlusconi schon verschiedene Gerichtsverfahren, die teilweise zu Verurteilungen führten, allerdings mit späterer Amnestie, oder, wie in den meisten Fällen, auf einen Freispruch hinaus liefen.

Berlusconis Laufbahn als Politiker
Im Jahre 1994 verkündete Berlusconi durch das Fernsehn, er wolle in der Politik tätig werden, um das Land vor der „kommunistischen Gefahr“, wie er einen möglichen Sieg des Mitte-Links-Bündnisses nannte, zu beschützen. Im selben Jahr gründete er die Partei Forza Italia, deren Vorsitz er übernahm.
Im Jahre 1957 wurde ein Gesetz erlassen, das Personen, die vom Staat Konzessionen (Verwaltungsrechte) mit großem finanziellen Umfang erhalten haben, die Teilnahme an einer politischen Wahl untersagt. Da Berlusconi TV-Übertragungsrechte in großem Maße besitz, hätte er eigentlich bei der Parlamentswahl im Jahre 1994 nicht antreten dürfen. Doch die Regierung verzichtete trotz Proteste auf einen Widerspruch.
Da er mit Hilfe der Medien einen Wahlkampf mit enormem Umfang betreiben konnte, konnte Berlusconi mit seiner Partei Forza Italia eine Mehrheit erlangen. (Erst später wurde ein Gesetz erlassen, dass allen Politiken gleichviel Sendezeit einräumt). Berlusconi wurde zum Ministerpräsident ernannt und somit zum Regierungschef Italiens.
Die Forza Italia bildet eine Koalition mit der post-fassistischen Partei Alleanza Nazionale und der sezessionistischen Lega Nord. Doch als nur wenige Monate später Lega Nord das Bündnis mit Forza Italia beendet, gewinnt bei Neuwahlen das Ulivio-Bündnis und Berlusconi wird von Romano Prodi als Ministerp...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben