Auf Pausenhof.de findest du viele Arbeiten, Facharbeiten und Referate für die Schule.

Referate und Hausarbeiten : Geschichte

< zurück zu Referate - Geschichte

Ist Sachsen im 17./18. Jhd ein absolutistischr Staat? - Belegarbeit

Ist Sachsen im 17./18. Jhd. ein absolutistischer Staat?












1. Was ist Absolutismus?

Absolutismus war die vorherrschende Regierungsform im Europa des 17./18. Jahrhunderts, nach der die ganze Epoche benannt wurde. Der absolute Monarch galt als über dem Recht, jedenfalls als über den Gesetzen stehend. Er vereinigte alle Staatstätigkeiten in sich: Gesetzgebung, Verwaltung, Rechtssprechung und die militärische Gewalt. Die Willensbildung war kein verfahrensmäßig begründeter Akt. Die Einholung und Beachtung von Rat stand im Belieben des Monarchen. Er hatte Eingriffsrechte sowohl gegenüber öffentlichen Einrichtungen, wie auch weiterhin gegenüber den Staatsbürgern. Die Beamten und Offiziere waren durch einen persönlichen Treueid an den Monarchen gebunden und schuldeten ihm unbedingten Gehorsam. Legitimiert {1} wurde der Absolutismus durch die Souveränitätsthese (J. Bodin), sowie durch die auch nach absolutistischer Zeit noch aufrecht erhaltene Theorie vom Gottesgnadentum.

Der Absolutismus entstand als Reaktion auf die Schrankenlosigkeit der Adels- und Ständeherrschaft; er bezweckte die straffere Zusammenfassung des Staates in Notzeiten und war Voraussetzung für die Entstehung der Nationalstaaten. Seine schärfste Ausprägung mit Gottesgnadentum, stehendem Heer und Merkantilismus (Staatswirtschaft) fand der Absolutismus unter Ludwig XlV. von Frankreich: „Des Königs Wille ist oberstes Gesetz“, „Der Staat bin ich“. Der glänzende Hof von Versailles war das Vorbild für andere Fürstentümer, nachdem vorher schon Spanien unter Philipp ll. Einen Höhepunkt des Absolutismus erlebt hatte.

Im 18. Jhd. milderten viele Fürsten den persönlichen Absolutismus zu einem aufgeklärtem Absolutismus, z.B. Friedrich der Große in Preußen, Katharina von Russland. Überall wurde das Strafrecht humanisiert {2} (Folter abgeschafft), Schul- und Bildungswesen gehoben, religiöse Toleranz gefordert, aber keine Mitbestimmung der Untertanen im ...

Du möchtest das komplette Referat lesen?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein, damit wir das komplette Referat kostenlos als PDF zur Verfügung stellen können! Du kannst es dann bearbeiten und ausdrucken.

* Pflichtangaben